Frage von Mina1807, 97

Starkes bluten beim Sex obwohl ich schon entjungfert wurde jetzt brennt es beim Urinieren und es ist eine Wunde an meiner Scheide?

Ich hatte vor ein paar Tagen das erste mal mit meinen Freund. Wie bei jedem Mädchen hat es auch bei mir geblutet auch nicht gerade wenig zwei Tage darauf hatte ich wieder Geschlechtsverkehr und das tat halt ein wenig weh und ich habe wieder total geblutet,als ich auf Toilette ging und Uriniert habe hat es ziemlich gebrannt jetzt ist da ein Riss hinter dem Scheideneingang. Kann mir vielleicht jemand sagen ob das normal ist, wie ich es behandeln kann und wie man das vermeiden kann das es sobald es abgeheilt ist wieder aufreißt? Danke im vorraus.

Antwort
von priesterlein, 58

"Zwei Tage" ist NICHT lange her. Eine Wunde braucht eben Zeit zum heilen und wenn es dir gefällt, sie weiter zu reizen, wird sie nie oder nur nach sehr langer Zeit heilen.

Sei in den nächsten zwei Wochen einfach vorsichtiger und hau den, der da immer wieder reinwill. Wenn die Blutung anhält, solltest du das einem Arzt vorstellen.

Kommentar von Mina1807 ,

Ich wollte es nochmal ändern es geht aber nicht tut mir leid für den Fehler. 

Ja ich bin noch ziemlich unerfahren darin und weiß nicht das es seine Zeit brauch wenn man entjungfert wurde. Trotzdem danke!

Kommentar von priesterlein ,

Es gibt schlimmere Fehler und du musst dich mir gegenüber nicht rechtfertigen oder so.

Antwort
von Ni8ke, 40

Das deine Scheide einreißt ist definitiv nicht normal - sollte es zumindest nicht sein. Das es brennt ist normal, schließlich ist ein Riss ja ne offene Wunde. 

Was das ganze angeht, Frage vorweg: hat dein Freund einen *großen* Penis und/oder ein Piercing da unten? Die Größe ist schon ausschlaggebend was du ohne Schmerzen oder Folgen aufnehmen kannst. Schließlich kannst du ja auch keine 30cm Gurke *parken* ^^

Geh auf jeden Fall zur Gynäkologin und lass die Wunde mal ansehen, nicht das sie sich noch entzündet. Auf Sex erst mal verzichten.

Kommentar von Mina1807 ,

Ja, der Penis von meinen Freund ist schon ein wenig größer aber ich dachte sowas spielt keine rolle und denke das sie vielleicht eingerissen ist weil er es zu hastig gemacht hat. Aber ich werde morgen direkt zur Gynäkologin fahren und es untersuchen lassen. 

Antwort
von Fairy21, 16

1.Nicht jedes Mädchen blutet beim ersten Mal,  nicht jede hat ein JFH .



2.Sondern nur jede 2te und das meist nur schwach.

Das mit dem blutigen Laken ,kommt wohl aus der Zeit,  wo Mädchen noch ganz jung an erwachsene Männer verheiratet wurden.  

Und diese Blutungen eher eine Verletzung im Genitalbereich ist/war.

Zu 2.Quelle: Omneda


Verabschiedet euch doch endlich mal von diesem Ammenmärchen. 


2.1.

Das mit dem Riss passiert auch Frauen die schon Jahrelang GV hatten,  hat also nichts mit Entjungferung zu tun. 

Zu 2.1. Quelle: verschiedene Foren

3.Es gibt Frauen,  wo das JFH sogar bis zur Geburt des ersten Kindes noch intakt ist.

Zu 3. Quelle: emma.de

Eventuell ist es ein Ungleichgewicht der Flora.

Genaueres erfährst du beim FA.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten