Starkes Augenbrennen kurz nach dem aufstehen. Was hilft?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ist das für dich kein Grund, mal professionellen Rat einzuholen? Das kann vieles bedeuten, du solltest mal drüber nachdenken, ob und welche Medikamente du einnimmst, ob es in anderen Situationen auch auftritt, ob du vielleicht noch andere Symptome hast, trägst du Kontaktlinsen?

Das kann eine Allergie sein, eine internistische Erkrankung und sogar auch "nur" Weizenunverträglichkeit...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BinNichtKreativ
09.03.2016, 17:02

okey. ich habe eine hausstauballergie. aber bin noch nicht auf die Idee gekommen da es ja erst nach dem aufstehen ist. aber mir sind durch deine Antwort noch mehr Symptome eingefallen. meine Nase ist zb mehr zu als sonst. ich werde es mal beobachten. danke hat mir denke ich schon viel geholfen :)

0

Stelle dich bitte bei deinem Hausarzt vor. 

Gute Besserung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Augenarzt, Selbstheilungsversuche oder Ratschläge aus dem Internet sind gefährlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?