Frage von jumper121, 56

Starker sonnenbrand, wie am besten die Schmerzen lindern?

Antwort
von xNiNo24, 35

Hast du Aftersun zu Hause? Die Creme kühlt die Haut und spendet Feuchtigkeit. Ordentlich eincremen damit die nächsten Tage. 

Viele Grüße 

Antwort
von Anni478, 36

Viel Wasser und/oder Fruchtschorle trinken zur inneren Kühlung und um die Abwehrkräfte zu unterstützen.

Behandlung mit Eigenurin (ja... ich weiß, klingt eklig, hilft aber....man wäscht sich hinterher natürlich wieder ;) .....die Schmerzen werden schnell nachlassen, trotzdem so lange weiter anwenden bis auch die Rötung nachlässt. Dazu Kompressen oder Wickel in den kalten Mittelstrahluri tunken und auf die Verbrennungen legen und immer wieder erneuern bis die Reizung eine deutliche Verbesserung erfahren hat.

Kühlen mit Quark, Buttermilch, Joghurt

Heilerde mit kaltem Wasser vermischen und auf die verbrannten Stellen auftragen, 15 min einwirken bzw. austrocknen lassen und vorsichtig wieder abwaschen.

Antwort
von Kompliziert1234, 10

Die Haut mit Quark oder Buttermilch einreiben und einwirken lassen bis es bröckelig wird, dann abwaschen...immer wiederholen bis der Sonnenbrand weg ist. Und sonst gibt es noch Aftersuncremes oder kühlgels in der Apotheke. Und die Sonne so lange meiden bis der Sonnenbrand weg ist, sonst wird das nur noch schlimmer.

Antwort
von xminniemausx, 40

Es gibt verschiedene Salben in der Apotheke. Lass dich dort einfach mal beraten. Für jetzt würde ich dir kühlen empfehlen und immer ein T_shirt anziehen , wenn du in die Sonne gehst.

Lg xminniemausx

Antwort
von Betonphilosoph, 13

Da hilft nur warten und kühlen, von innen und aussen. Von innen durch kalte Getränke, vorzugsweise Wasser und von aussen z.B. durch kalte, nasse Waschlappen, ein kaltes Bad oder (spezielle) Cremes. :)

Antwort
von KathiEutin, 17

Verbrannte stellen mit Buttermilch einreiben. Ich hab s immer über Nacht drauf gelassen nächsten Morgen abgewaschen mit reichhaltiger Creme eingetreten und dann nach Bedarf nochmal Buttermilch aufgetragen.

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Medizin & Schmerzen, 17
Antwort
von DerErpel, 27

Eincremen, nassen lappen oder bisschen kühlen :) hab mich heute auch total verbrannt ^^

Antwort
von Goodnight, 13

Schmerzmittel und vom Arzt behandeln lassen.

Antwort
von Hulagurl16, 37

Aloe Vera Gel spendet Feuchtigkeit für die geschädigte Haut und kühlt außerdem :) es sollte aber 100%iges Aloe Vera Gel sein. 

Kommentar von Machtnix53 ,

Am besten direkt vom Blatt. Auch andere Aloen sind geeignet.

Meine Mutter hatte eine "Brandblume", mit der sie unsere Sonnbrände und andere Brandwunden behandelte. Es war eine  Aloe mitriformis, auch Bischofsmütze genannt. Das Gel ist etwas flüssiger als von der Vera.

Antwort
von Xgnkk, 29

Das beste wenn man gerade nichts zuhause hat ist quark! Es kühlt ordentlich, mach ich immer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community