Frage von XSeidenschnabel, 55

Starker Ohrendruck und Konzert?

Hallo allerseits, so ich glaube ich habe eine leichte Erkältung. Momentan habe ich einfach sehr starken Ohrendruck und leicht Halsschmerzen. Das Stört mich nicht besonders, weil ich in einer Arztpraxis arbeite und mich dann morgen verarztn kann. Das Problem ist eigentlich, dass ich seit kurzem sehr starke Ohrenschmerzen habe und auf dem Weg zu einem Konzert bin... Also dazu jetzt 2 Fragen:
1. Wird das starke Folgen haben?
2. Kann ich innert einer Stunde meine Ohrenschmerzen verringern? Ohne Medizin oder Lebensmittel dabei.. Durch ein Wunder?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Zuhzu, 31

Ohrendruck kann unangenehm sein und durch ein lautes Konzert unerträglich werden, aber folgen glaube ich nicht das es welche geben wird.

Du sagst du hast nichts dabei und ich gehe davon aus das du auch keine Möglichkeit hast etwas zu besorgen, wenn du Watte auftreiben kannst das könnte dir im Konzert helfen einfach in jedes Ohr etwas Watte tun, du könntest es mit einem weichen Tempotaschentuch versuchen und frische Salbei Blätter würden bei den Halsschmerzen helfen.

Denn ich glaube dein Ohrendruck hängt mit den Halsschmerzen zusammen, versuche Bonbons auf zu treiben mit Pfefferminz.

Kommentar von XSeidenschnabel ,

Danke, die haben Ohrstöpsel vor dem Konzert verteilt... Hat meine Ohren bestimmt etwas geschont und du glaubst es nicht aber sie haben auch Pfefferminzbonbons verteilt. Hatte im Leben noch nicht so viel Glück wie an diesem Abend haha.. Für heute mal alles gut gegangen danke! :)

Kommentar von Zuhzu ,

Das freut mich für dich :)))))))

Antwort
von StakoAA3, 28

Benutz einen Gehörschutz

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community