Frage von testwiegehtdas, 40

starker Muskelkater im Nacken (+ Schultern) und unterem Rücken, was kann ich (außer Wärme) tun?

Hallo Leute,

ich hab gestern mal eine neue Sportart ausprobiert.

Jetzt sitze ich mit Muskelkater auf der Arbeit. Mein Nacken ist total hart, die Schultermuskeln dort auch, und auch mein unterer Rücken tut ganz schön weh.

Ok, beim Rücken reicht einfach sich nicht viel zu bewegen, dann merke ich es nicht. Am schlimmsten ist aufstehen, daher werde ich heute einfach mal seltener zum Drucker laufen...

Da ich aber den ganzen Tag am PC sitze, stört mich das mit dem Nacken schon jetzt, zudem ich nach der Arbeit noch zu einer Feier eingeladen bin.

Dort werde ich dann richtig leiden, erst gibt es Essen, aber danach werden fast alle Tische und Stühle weg geräumt, weil dort die Tanzfläche ist.

Großes Problem bei der Sache: Ich habe hier keine Wärmflasche oder so und die Schmerztabletten sind in meiner anderen Handtasche. Hatte nur schnell das wichtigste heute morgen in diese geworfen, weil ich verschlafen habe und mich daher sehr beeilen musste. Da habe ich die Schmerztabletten dann einfach vergessen...

Ich habe schon versucht mir den Nacken etwas zu massieren, aber der ist echt hart und schon leichter Druck mit dem Finger tut weh.

Der Nacken behindert mich nur auch bei der Arbeit, weil es auch beim sitzen am PC weh tut. Nicht so doll wie bei Bewegung, aber es tut weh...

Oh Gott, ich klinge echt jämmerlich. :D Aber so starken Muskelkater hatte ich definitiv noch nie! Mir wurde aber gesagt (nach dem Training) dass das normal ist, weil die Bewegungen für den Körper sehr ungewohnt sind, vor allem mit den Muskeln Kraft aufzubringen, da man das im Alltag nicht macht.

Fällt euch irgendwas ein, wie ich es erträglicher machen könnte?

Antwort
von M4cM4rco, 15

Wenn du es schaffst in eine Drogerie oder Apotheke zu kommen, kauf dir dorten eine "Pferdesalbe". Trage sie reichlich auf wo du den Muskelkaterspürst! Die Salbe entspannt die Muskeln und du dürftest nach 10min kein schmerz mehr spüren!

Falls nicht versuch dein Nacken bisschen zu dehnen das lindert den schmerz! Ich hoffe ich konnte dir helfen! Viel Spaß noch auf der Arbeit und später auf der Feier!

Kommentar von testwiegehtdas ,

war Pferdesalbe nicht dieses Zeug, was so extrem stinkt?

Ich weiß gar nicht ob es das hier gibt. Hier ist nur ein kleiner Lasen um die Ecke.

Ich habe aber auch schon das Kleid für nachher an, da ich nicht mehr nach Hause kann zwischendurch und ich denke da ist eincremen eher schlecht. Aber danke für den Tipp!

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Muskelkater, 11

Hallo! Du wirst schon Schmerztabletten brauchen.Hast Du Voltaren oder Pferdesalbe / Pferdebalsam zuhause so wird das dem Nacken gut tun. 

Viel mehr geht leider nicht. 

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Antwort
von DesbaTop, 24

Schmerztabletten wegen Muskelkater? Naja...^^

So starker Muskelkater ist nach dem Training nur dann normal, wenn man weder ein Warmup noch Cooldown gemacht hat.


Jetzt kannst du außer wärmen und schonen nicht viel machen, aber beim nächsten mal wärm die Muskeln durch dehnen vorher auf und locker sie nach dem Training durch dehnen.

Dann wirds bei weitem nich so schlimm wie jetzt :)

Kommentar von testwiegehtdas ,

wir haben langsam mit dem Training begonnen um erst mal warm zu werden und danach auch langsam ausgeklungen.

Mein Körper musste nur noch nie solche Bewegungen machen, daher war sowohl das so halten und bewegen schon auf die Dauer anstrengend, dazu dann noch die Leistung beim Training.

Mir tun unter anderem Muskeln weh, bei denen ich abgestritten hätte sie überhaupt zu haben. Die habe ich vorher nie wahrgenommen.

Dazu muss man sagen, dass ich in den letzten 2 Jahren keinen Sport gemacht habe außer hin und wieder mal 30-60 min Radfahren, meine Arm/Rücken/Nacken Muskeln daher generell Beanspruchung kaum noch gewohnt sind. 

Kommentar von DesbaTop ,

Langsam ausklingen lassen reicht aber leider nicht.

Die Muskeln müssen mit speziellen Übungen gedehnt werden.

Ein Muskelkater ist in so einem Fall unvermeidbar aber mit geziehlter Muskeldehnung hätte man dem Ausmaß vorgebeugt.

Kommentar von testwiegehtdas ,

Ich wüsste ehrlich gesagt gar nicht wie ich die Muskeln dehnen sollte, außer wieder mit der gleichen Bewegung, die ich beim Training schon die ganze Zeit mache... OK, beim Nacken sind es die "Standard Muskeln" aber gerade im Rücken sind es welche, die ich noch nie vorher bemerkt habe.

Ich sollte vielleicht noch dazu sagen: Die Mannschaft trainiert auf einen Wettkampf (in ein paar Wochen) hin und ich hab zwar öfter kurz Pausen gemacht, wollte aber trotzdem nicht total blöd dastehen. Habe daher auch etwas mehr und intensiver mitgemacht, als ich es sonst getan hätte... 

Da es danach Platzregenartig angefangen hat zu regnen, sind alle ganz schnell verschwunden. Vielleicht haben die dann noch was für sich selber gemacht, dass kann ich nicht sagen.

Kommentar von DesbaTop ,

Für Dehnungsübungen sämtlicher Muskelgruppen gibt es jede Mange Anleitungen im Internet.

Zum Beispiel hier:

http://www.fitforfun.de/beauty-wellness/gesundheit/rueckentraining/ruecken-train...

Das  bei Platzregen Aprupt aufgehört wird kann ich natürlich verstehen, dennoch sollte ein Dehnen der Muskeln nicht ausbleiben. Es ist auch nicht schlimm, wenn das Dehnen erst 20 min später erfolgt.

Antwort
von Luki333, 12

Im prinzip nur warten... Was du vor und während der feier allerdings machen kannst, ist alles in bewegung zu halten. Wenn die muskeln, die verkatert sind, in bewegung und warm sind, legt sich der schmerz ein biiiisschen... Armkreisen sieht nur vielleicht ein bisschen komisch aus also entweder du bist kreativ oder du musst wohl oder übel die zähne zusammenbeißen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community