Frage von TellMeMore16, 48

Starker Mund und Schweißgeruch über Nacht, was tun?

Guten Abend:) schon seit mehreren Jahren habe ich dieses Problem, dass ich morgens aufwache und meiner Meinung nach starken Mundgeruch habe, auch meine Achselregion weist einen nicht so tollen Geruch auf. Ich weiß das in der Pubertät (auch wenn ich schon fast draußen bin) der Körper sich durch Hormone und die dadurch verstärkte Schweißdrüsenaktivität erst umstellen muss. Auch im Alltag habe ich öfters das Problem, das ich in normalen Situation stark zu schwitzen anfange. Auch habe ich nicht das Gefühl, dass das Riechen sich über die Jahre vermindert hat. An meiner Hygiene kann es auch nicht liegen, ich dusche mich regelmäßig und wenn nicht dann wasche ich gezwungenermaßen, eben durch das Schwitzen, meine Achseln. Auch meine Mundhygiene ist normal, 2-3 täglich putze ich meine Zähne, verwende Zahnseide und ab und zu eine Mundspülung. Ich hatte auch schon mal einen dieser Zungenschaber benutzt, leider bin ich sehr empfindlich und habe schnell das Gefühl das ich brechen muss. Wisst ihr was ich gegen diese beiden Sachen machen kann? Mir geht es auch darum, das wenn ich einen Freund habe bei dem ich übernachte nicht erstmal ins Bad rennen muss. Klingt komisch aber darüber habe ich mir schon oft Gedanken gemacht. Habt ihr Tipps? Dann her damit! :) Vielen Dank!

Antwort
von kokomi, 40

geh mal zum arzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten