Frage von kaerflol, 133

Starker Juckreiz am Hoden,Will aber nicht zum Arzt?

Hey ich habe seit nen paar wochen ziemlich starken Juckreiz am Hodensack,es ist ganz rot,es geht jetzt schon auf meinen Penis rüber aber zum Arzt will ich nicht da ich ja meiner mutter sagen müsste das ich zum Arzt gehe und so und das ist jetzt nicht gerade ein normales thema wenn man Juckreiz am Hoden hat oder? es juckt wirklich durchgehend bitte hilfe!

Antwort
von GanMar, 39

das ist jetzt nicht gerade ein normales thema wenn man Juckreiz am Hoden hat oder?

Doch, das ist ein ganz normales Thema, denn es wird sich vermutlich um eine Pilzinfektion handeln und die sind nicht selten. Der entsprechende Facharzt dafür wäre ein Dermatologe (Hautarzt).

Antwort
von Wonnepoppen, 54

Da du es schon ein paar Wochen hast, mußt du zum Arzt!

wie alt bist du?

du mußt deiner Mutter ja nicht unbedingt sagen, weswegen!

Kommentar von kaerflol ,

Zu was für nem Arzt denn? 

Kommentar von Wonnepoppen ,

Erst mal zum Hausarzt, wenn der nicht helfen kann bekommst du eine Überweisung zum Facharzt!

aber er kann dir zumindest mal etwas gegen den Juckreiz geben!

Kommentar von kaerflol ,

Update: Problem Gelöst! habs meiner mutter gesagt,bin zum arzt und zum glück war es kein pilz,oder mitbewohner oder anderer scheiß denn ihr erzählt habt! meine haut da unten war nur richtig trocken,habe salbe bekommen und jetzt ist alles ok! also lag keiner von euch richtig!

Kommentar von Wonnepoppen ,

Wieso haben wir dir einen Sch..... erzählt?

sei doch froh, daß es nichts ernstes war!

Das ist ziemlich unhöflich von dir, dann frag das nächste Mal bitte nicht mehr um Rat, wenn dir die Antworten nicht passen!

Antwort
von Michipo245, 62

Hört sich nicht gut an. Wenn es jetzt sogar schon am Penis anfängt, wird es sich auch immer weiter ausbreiten. Ist bestimmt ein Pilz. Rede mit deiner Mutter darüber, dass du einen Auschlag hast. Es gibt schlimmeres. Sowas kann man sich schonmal im Schwimmbad holen oder so. Es hilft nix, ab zum Arzt!

Kommentar von kaerflol ,

Zu was für nem Arzt denn? 

Kommentar von Michipo245 ,

Normaler Hausarzt wird reichen. Wenn nicht, schreibt er dir eine Überweisung zum Hautarzt. 

Kommentar von kaerflol ,

Update: Problem Gelöst! habs meiner mutter gesagt,bin zum arzt und zum glück war es kein pilz,oder mitbewohner oder anderer scheiß denn ihr erzählt habt! meine haut da unten war nur richtig trocken,habe salbe bekommen und jetzt ist alles ok! also lag keiner von euch richtig!

Kommentar von Michipo245 ,

Na dann ist ja gut. Aber du siehst, der Gang zum Arzt war nicht verke

Antwort
von silentpain011, 39

Wenn du nicht zum Arzt möchtest, besorge dir eine gut verträgliche, unparfumierte Feuchtigkeitscreme (am besten eine, die für den Intimbereich ist), und Creme die Stelle regelmäßig ein. Desweiteren, nicht Kratzen und die Stelle so auspolstern, dass es nicht an der Kleidung scheuert. Möglich, dass es nur eine Hautreizung war, durch das Kratzen an einer solch empfindlichen Stelle kann das schnell unangenehm werden.

Antwort
von kaerflol, 18

Update: Problem Gelöst! habs meiner mutter gesagt,bin zum arzt und zum glück war es kein pilz,oder mitbewohner oder anderer scheiß denn ihr erzählt habt! meine haut da unten war nur richtig trocken,habe salbe bekommen und jetzt ist alles ok! also lag keiner von euch richtig!

Antwort
von DanBam, 27

Deine Mutter hat bestimmt schon mal männliche Hoden gesehen, also tief durchatmen, mit ihr darüber reden und ab zum Urologe oder Hausarzt!!!

Antwort
von Goodnight, 46

Du kommst um den Arzt nicht rum, hast dir  Mitbewohner eingefangen und steckst den Rest der Familie auch an.

Kommentar von kaerflol ,

Update: Problem Gelöst! habs meiner mutter gesagt,bin zum arzt und zum glück war es kein pilz,oder mitbewohner oder anderer scheiß denn ihr erzählt habt! meine haut da unten war nur richtig trocken,habe salbe bekommen und jetzt ist alles ok! also lag keiner von euch richtig!

Kommentar von Goodnight ,

Das freut mich für dich! :-)  Trotzdem war der Gang zum Arzt unausweichlich. Ohne Diagnose kann man das nicht stehen lassen.

Ganz ehrlich halte ich trockene Haut  ohne medizinische Ursache an dieser Stelle für sehr unwahrscheinlich. 

Antwort
von DjangoFrauchen, 64

Dir wird aber nichts anderes übrig bleiben, als zum Arzt zu gehen.

Kommentar von kaerflol ,

Zu was für nem Arzt denn? 

Kommentar von DjangoFrauchen ,

Na, zunächst zum Hausarzt, der schickt dich dann schon weiter, wenn er dir nicht helfen kann.

Antwort
von Lexa1, 61

Dir kann hier keiner Helfen. Gehe zum Arzt. Der hat schon ganz andere Sachen gesehen.

Kommentar von kaerflol ,

Zu was für nem Arzt denn? 

Kommentar von Lexa1 ,

Entweder zum Hautarzt ( Dermatologe ) oder erst mal zum Hausarzt. Der kann entscheiden, schon wegen einer Überweisung.

Antwort
von Wernerbirkwald, 20

Du solltest sofort zu einem Arzt gehen,weil es möglich ist, diese Qual in Minuten los zu werden.

Auch wenn Scham und Dummheit dich davon abhalten wollen.

Wenn du den Arztbesuch hinter dir hast, bist du ein neuer Mensch.

Deine Mutter hatte sicher auch schon mal etwas,für das sie sich geschämt hat.

Antwort
von quinann, 77

Ab zum Arzt, es kann ein Pilz sein.

Kommentar von kaerflol ,

Zu was für nem Arzt denn? 

Kommentar von kaerflol ,

Update: Problem Gelöst! habs meiner mutter gesagt,bin zum arzt und zum glück war es kein pilz,oder mitbewohner oder anderer scheiß denn ihr erzählt habt! meine haut da unten war nur richtig trocken,habe salbe bekommen und jetzt ist alles ok! also lag keiner von euch richtig!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten