Frage von Queenfrvr, 86

Starker husten+Atemnot. Was dagegen tun?

Hallo! Also ich bin schon seit ca. 3 Wochen krank. Immer mal wieder bin ich für ein paar tage "gesund" aber dann kommts wieder. Ich habe Bronchitis (Also das starke, reizende husten) und Halsschmerzen, Bauchschmerzen. Und nicht zu vergessen Husten&Schnupfen.

Da es mir schon seit ca. 3 Wochen so geht, waren wir beim Arzt und ja es ist sowas wie Grippe.

Zu meiner FRAGE ; Wenn ich huste, sitzt der schleim zwar recht locker aber sobald ich ein bis mehrmals gehustet habe komm ich nicht mehr zum atmen. Meine augen Tränen dann auch immer gleich stark und ich muss mich hinsetzten und etwas trinken um wieder atmen zu können.

Weiß jemand was ich dagegen machen kann oder was es ist? Kann ich es durch Medikamente lindern? PS: Ich bin nicht volljährig.

Danke im Voraus! Lg, Patricia 🌸

Antwort
von BlackRose10897, 59

Du solltest viel trinken, am besten Wasser und (Erkältungs)Tee oder heiße Zitrone. Inhalieren ist auch sehr gut. Am besten gehst Du auch raus an die frische Luft und legst feuchte Handtücher auf die Heizung oder eine Schüssel mit Wasser. Der Husten wird nämlich durch die trockene Heizungsluft verstärkt. Deswegen solltest Du auch mehrmals am Tag Dein Zimmer gut durchlüften, vorallem bevor du dich schlafen legst

Kommentar von Queenfrvr ,

Danke für deine Antwort :)

Kommentar von BlackRose10897 ,

Gern geschehen und gute Besserung ;-)

Antwort
von Besserezukunft, 36

Hallo , Wie schon Gesagt seeehr viel Trinken und Ingwer Tee hilft sehr gut hatte das gleiche Problem wie du hab 3 große tassen Ingwer Tee getrunken und mir gings schon viel besser ! war nicht ganz gesund aber ich hatte nur noch bssl Halsschmerzen Und meine Naselief Ich Glaube für denn Tee musst du Eine Ingwer in stücke schneiden und in eine Tasse geben Dazu Heißes wasser und gaaanz wenig Zitronen spritzer ( bin mir aber nicht sicher :D ) . Hoffe ich konnte dir helfen lg :)

Kommentar von Queenfrvr ,

Okay, danke dir

Kommentar von Besserezukunft ,

Kein Problem:)

Antwort
von Ramonaralf, 27

Viel trinken und viel schlafen und bei schönen Wetter nach draußen frische Luft tut auch gut. L.g

Kommentar von Queenfrvr ,

Danke :)

Antwort
von Schocileo, 41

Hat dir der Arzt kein Antibiotika und keinen Schleimlöser verschrieben?

Beste Hausmittel sind immernoch: Viiiiiiel schlafen und viiiiiiiiieel Wasser trinken.

Kommentar von Queenfrvr ,

Dankee :)

Antwort
von Othetaler, 32

Gehe zu einem Arzt.

Und gute Besserung, Patricia!

Kommentar von Queenfrvr ,

Danke für die Antwort! werd ich

Antwort
von Nintendoflocke, 44

Ich empfehle keine Medikamente.sondern inhalieren und viel trinken.

Kommentar von Queenfrvr ,

Danke für deine Antwort, aber Inhalieren tu ich auch schon täglich..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community