Frage von JessiM123, 75

Starker Gerteneinsatz in Reitschule?

In der Reitschule gibt es viele Ponys/Pferde die recht faul oder stur sind. Die Reitlehrerin fordert dann auf dem mit der Gerte eins zu geben, wenn keine Reaktion kommt soll man richtig feste draufziehen. Ist das bei euch auch so ? Ist das normal ?

Antwort
von Dahika, 37

Sagen wir es so: es bringt nichts, ist auch nicht pferdefreundlich, sondern stumpft Pferde ab, wenn man ständig "liebevoll" und zart treibt. Das sehe ich oft. Die Reiterin klopft und klopft und klopft und das Pferd denkt: "du kannst mich mal."

Ich glaube nicht, dass die RL gesagt hat, dass ihr die Pferde verprügeln sollt. Aber ein deutlicher Gertenschlag, wenn das Pferd nicht reagiert - weil es vor lauter unklaren und "lieben" Hilfen schon so abgestumpft ist - ist allemal besser als das vergebene Herumtreiben.

Bitten, befehlen, Tür eintreten.

Das hat nichts mit Tierquälerei zu tun, sondern soll dem Pferd einmal deutlich sagen: "Mach es!"

Kommentar von kuechentiger ,

Ich glaub ja nicht, dass ein Lebewesen abstumpft, wenn es freundlich behandelt wird! Tiere stumpfen ab, wenn sie ungenügende Lebensbedingungen haben.

Kommentar von Urlewas ,

Konsequent sein hat nichts mit unfreundlich sein zu tun.

Andere Menschen gehen einem ja auch auf die Nerven, wenn man nie recht weiß, was sie eigentlich wollen. 

Besser mal eine deutliche Aussage als ständig verwirrende Höflichkeitsakrobatik.

Antwort
von FerdinandHerz, 40

Hallo,

so läuft das fast in jeder Reitschule, weil die Pferde zu oft geritten werden. ich bin in einem Reitverein mit echt gut ausgebildeten Tunierpferden, und 10 Reitlehrern plus 5 Bereiter. Ja, sowas muss mal sein, selbst bei Olympiapferden. Allerdings nicht öfter als 2 mal.

Die Gerte sollte nicht als Strafe dienen, sondern nur als Hilfsmittel, ums sich durchzusetzen

Antwort
von Nashota, 54

Die Gerte ist immer noch ein Achtungssignal und kein Schlaginstrument. In erster Linie sollten Beinarbeit, richtige und für das Pferd verständliche Hilfen und der richtige Sitz zum Einsatz kommen.

Antwort
von kuechentiger, 47

Wenn du was für Pferde übrig hast, dann such dir eine andere Reitschule! Ist ja unmöglich sowas.
http://pferdeumgang.de/Reiten/Gerte.html
Kannst du ausdrucken und der "Lehrerin" mal zu lesen geben...

Antwort
von Porcupinee, 41

Die Gerte sollte korrekterweise nicht als Schlaginstrument, sondern als verlängerte Hand dienen! Natürlich ist ab und zu ein kleiner Klaps okay, um dem Pferd zu zeigen, wo's lang geht, doch sollte dies zur Gewohnheit werden, nur um das Pferd vorwärts zu bekommen, ist der Sinn der Gerte damit absolut verfehlt.

Expertenantwort
von Urlewas, Community-Experte für reiten, 38

Das kann man ungesehen nicht beurteilen. 

Oftmals werden Ponys grade durch zu zaghaften Gebrauch einer Gerte  erst recht abgestumpft - weil das arme Tier nicht mal weiß, ob Du es nun auffordern,   bloß eine Fliege vertreiben wolltest, oder versehentlich mit der Gerte rumhantierst.

Expertenantwort
von WinniePou23, Community-Experte für reiten, 30

Huhu,

nein, das ist bei uns nicht so. Nein, das ist nicht normal und nicht richtig. Aber ja, leider ist das oft üblich.

Liebe Grüße

Antwort
von Nikita1839, 52

Nein das ist nicht normal.

Aber unter den Bedingungen wäre ich als Pferd auch stur.

Das ist Tierquälerei. Eine Gerte ist kein Schlaginstrument

Antwort
von neorox, 8

hauptschüler können stalljunge werden

Kommentar von dressurreiter ,

Stimmt, und bei denen braucht man auch manchmal die Gerte.

Antwort
von Norina78, 54

Ich finde, das ist Tierquälerei. Wenn die Tiere schon so abgestumpft sind, dann stimmt da doch etwas nicht!

Kommentar von oceanholic ,

Ist aber in allen Schulbetrieben so

Kommentar von Lilliygirl ,

Die meisten Pferde in schulbetrieben stumpfen nunmal ab, dadurch das jeden Tag ein anderer drauf Sitzt, jeder auf anderem 'Niveau' reitet und auch reit Anfänger drauf sitzen, die die Hilfen noch nicht perfekt können. 

Kommentar von Norina78 ,

Und was kann jetzt das Pferd dafür? Ich würde das ablehnen.

Antwort
von dressurreiter, 5

Der Meinung bin ich auch, eine gute Reitlwhrerin habe ihr.

Kommentar von JaneDoe18 ,

Das ist hoffentlich ein schlechter Witz?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten