Frage von cocaynetv, 141

starker Ausfluss nach Pille danach, normal?

Hallo, ich bin´s nochmal Ich hatte aufgrund von Lusttropfen beim Petting die Pille danach genommen (war 1 Tag nach meiner Periode), habe 5 Tage später eine Zwischenblutung bekommen. Die war stark, aber dass es die normale Periode war ist ja unwahrscheinlich, da es ja nur 6 Tage waren nachdem die alte zu Ende war. Jetzt müsste ich vor 2 Tagen meine Tage bekommen haben (Zyklus ist unregelmäßig) aber ich habe SEHR starken Ausfluss. was heißt das? Habe total Angst!!

Antwort
von ponyfliege, 122

das war eine sogenannte abbruchblutung.

deine nächste periode müsstest du, wenn deine eierstöcke normal arbeiten, dann etwa 28 tage nach der ABBRUCHblutung von der pille danach kommen.

ich würde davon ausgehen, dass du nach dem, was du da oben beschreibst, gerade deinen eisprung hast. ausserdem reinigt der körper sich noch mal.

du solltest du pille danach nicht zu oft nehmen. sie kann dein ganzes hormonsystem erheblich durcheinanderbringen.

bitte informiere dich mal über risiken und spätfolgen, die die pille danach mit sich bringt.

du solltest ernsthaft über verhütung nachdenken. pille danach ist für den äussersten notfall gedacht. du tust dir damit echt übles an.

Kommentar von cocaynetv ,

danke dir, ich habe aber überall gelesen, dass die monatsblutung zum normalen zeitpunkt einsetzt und habe echt angst

Kommentar von ponyfliege ,

warum sollte das der fall sein? 

schliesslich wird die abbruchblutung durch ein hormon und nicht durch mutterkorn ausgelöst. und atropin wird wohl auch eher keins drin sein.

man braucht keine kristallkugel... die minipille wurde auch in den ersten jahren ihrer existenz wie smarties gegessen... bis es die erten toten durch thrombose und ähnliches gab... die pille danach ist nicht harmloser...

und gegen angst hilft der gang zum gyn. nur mal so.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community