Frage von Freak19, 80

Starken Liebeskummer-vergessen?

Hey,

ich hab zur Zeit starken Liebeskummer. Das geht jetzt seit knapp 4 Wochen. Ich dusche nicht mehr, weil ich, als ich das letzte Mal geduscht habe, mit ihm duschen war. Wir waren in der zeit nach der Trennung noch mal zusammen duschen, aber ich halt seitdem nicht mehr, nur Haare waschen über der Badewanne. Ich lasse mich totsl gehen, esse gar nichts mehr, trinke nichts mehr.

Heute Abend sehe ich ihn wieder, weil er mir meine restlichen Sachen vorbei bringt. Er möchte danach auch gar keinen Kontakt mehr.

Ich möchte ihm nachher noch sagen, dass ich mir wünsche, dass wir im Guten auseinander gehen, aber er hat zur Zeit den absoluten Hass auf mich, was ich mir nicht ganz erklären kann.

Ich hätte ihn sehr gerne wieder an meiner Seite, aber ich denke, dass würde ganz viel Zeit brauchen. Von beiden Seiten sind noch Gefühle da.

Wir hatten immer eine Sache, die uns sehr verbunden hat, die wir zusammen ausgelebt haben, sein Windelfetisch. Er hat mir das erst 3 Wochen vor der Trennung circa anvertraut. Hab mich sehr schnell damit abgefunden und es mit ihm ausprobiert. Habe mittlerweile selbst Gefallen daran gefunden. Ich bin auch die Einzige Person, die von seinem Fetisch weiß. Er konnte sich nur mit anvertrauen.

Aber wieder zu der Sache mit dem Liebeskummer: Ich gehe zur Zeit einfach nur kaputt. Weder schlafen, noch essen, trinken, duschen. Und ich weiß nicht, ob es eine gute Idee war, aber ich habe mich mit meinem Ex getroffen, den ich vor ihm hatte. Wir haben gequatscht und er hat mich echt getröstet. Nunja, es kam dann so, dass er mich geküsst hat und seine Gefühle wieder hoch gekommen sind. Bin absolut nicht bereit, eine Beziehung einzugehen, dass habe ich ihm auch gesagt. Ich habe ja auch keine Gefühle mehr für ihn.

Ich weiß jetzt nicht so ganz, wie es weiter gehen soll. Mit mir, mit ihm, ohne ihn. Ich hätte ihn sehr gerne wieder an meiner Seite, aber er ist zur Zeit einfach nur auf 180. Zeit geben? Aufgeben? Und ist es richtig, sich mit anderen "abzulenken"?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Vivibirne, 17

Du musst der Sache Zeit geben, so blöd es sich auch anhören mag! Was anderes bleibt dir nicht über. Aus der wunde wird ne narbe. Aber sie geht nicht mehr auf, du kommst drüber hinweg aber tu auch was dafür!
- duschen essen trinken
- rausgehen wenn auch nur spazieren
- schreien, kreischen oder türen knallen
Lass alles raus & es wird dich  befreien

Antwort
von Super49, 29

Könnte es vielleicht sein, dass sich dein Freund wegen diesem Windelfetisch jetzt doch im Nachhinein sehr schämt, oder Angst hat, du könntest es jemanden verraten? 

Da er ja absolut nicht mit dir reden will, könntest du ihm einen Brief schreiben und ihn deine Gefühle offenbaren. 

Abkenkung mit anderen, davon halte ich nichts, da du sie nicht liebst und dabei nur an deinen Freund denkst.

Suche lieber Ablenkung in anderen Dingen. Sicherlich gibt es etwas, was du immer schon mal machen wolltest. Vielleicht einen Kletterkurs oder zeichnen lernen oder einem Sportverein beitreten? 

Kommentar von Freak19 ,

Ich habe momentan einfach auf gar nicht Lust. Schämen dafür tut er sich nicht, wir haben da nchmals drüber gesprochen. Mich irgendwem anvertrauen, das würde mir auch nicht in den Sinn kommen. Brief schreiben hatte ich auch schon dran gedacht, jedoch glaube ich nicht, dass er diesen lesen wird

Kommentar von Super49 ,

Kann natürlich sein, dass er den Brief nicht liest. Wenn du es nicht versuchst, kann er auf jeden Fall keinen Brief lesen. Auf jeden Fall solltest du ihn auch darum bitten dir zu sagen/schreiben, was der Grund für die Trennung ist.  Wenn er dich einfach weiter ignoriert und nicht mit dir spricht, war er wohl nicht der Richtige für dich. Denn was man liebt, verletzt man nicht!

Gerade dann solltest du dich wieder auf dich besinnen. Gehe duschen, mache dich schick und tue dur stelbst etwas Gutes. 

Antwort
von Kleleleo, 11

Hi,

So leid es mir tut das zu sagen aber du musst zuerst einmal alles loswerden was dich an ihn erinnert, von daher ist es gut das er die restlichen Sachen abholt. 

Ich habe letztens so etwas sehr interessantes über das Thema Liebe, Liebeskummer und was dabei im Gehirn passiert gelesen. Ich kann mich leider nur noch an wenige Dinge erinnern, jedoch ist es wohl so das liebe tatsächlich eine Art Droge für das Gehirn ist, sie macht abhängig, und genau das ist der Liebeskummer, der Entzug dieser Droge eben, die Droge stellt dabei den Kontakt zu dem geliebten Menschen dar. 

Es soll angeblich sogar helfen Schmerztabletten zu nehmen, da der Entzug der geliebten Person wie eine Art Schmerz für das Gehirn ist, also Schmerztabletten sollen helfen, probiere es doch einfach mal aus.

Und nein das soll kein schlechter Witz sein, ich habe das ernsthaft gelesen und die Erklärungen da schienen sehr plausibel, also wie gesagt probiere es mal ☺️

Kommentar von Freak19 ,

ich versuche stark zu bleiben  und ihm erst einmal desinteresse zu zeigen(auch wenn dem nicht so is). wenn er seine sachen geholt und mir meine gebracht hat, schmeiß ich ihn direkt wieder(auf nette Weise) raus und öffne ihm natürlich schon total aufgehübscht die tür und fahr dann einfach weg, ohne ihm zu sagen, wohin es geht

Kommentar von Kleleleo ,

Hi,

Und wie lief es denn, lief es so wie du es dir vorgestellt und in deiner Antwort beschrieben hast? 

Antwort
von Dinahmaus14, 47

Siehs ein, es ist vorbei. Gib der Sache Zeit. Und solang kümmer dich um dich selber. Mach Sachen die dir Spaß machen, erweiter dein Horizont und arbeite an deinem Charakter. Du wirst sehen das Leben hat mit dir noch sehr viel vor.

Was du liebst, lass frei. Kommt es zu dir zurück, gehört es dir.

Kommentar von Freak19 ,

Ich kanns leider noch nicht wirklich einsehen, dass es vorbei ist. Wer wissen will, wie es dazu kam, der kann die letzten fragen lesen.

Antwort
von Aaliyahschlaeft, 40

Wenn du noch Gefühle für den mit dem du dich gerade getrennt hast (nennen wir ihn Chris, dann ist leicher für mich xD) hast, dann wäre es nicht die beste Idee sich mit anderen Leuten "ablenken" zu lassen. Vor allem ist die Sache zwischen dir und Chris ja noch nicht geklärt. Vielleicht war das ein Missverständnis und er ist unbegründet sauer. Klär das erst mal. Wenn er keinen Grund hat, ist doch eigentlich alles gut, wenn er aber einen hat, dann weißt du wenigstens was los ist. Falls das zweite der Fall ist, solltest du dich ablenken. Nur unter KEINEN UMSTÄNDEN mit anderen Jungs. Chris würde sich sehr, sehr hintergangen fühlen... Sowas wie "sie hat mich nie geliebt" oder etwas in der Art eben. Schnapp dir dann ein paar Freundinen und geht shoppen, habt Spaß. Ich hoffe das klärt sich alles und war nur ein Missverständnis ;) LG: Aaliyah

Kommentar von Freak19 ,

Hab leider niemanden, mit dem ich was machen könnte...

Wir haben uns nochmal gestritten, weil seine beste Freundin sich da irgendwo sehr eingemischt hat. Er beim letzten Treffen von ihr geredet und ich habe ihm gesagt, dass ich über sie nichts hören will. Habe auch da erst erfahren, dass die beiden sich, als sie sich kennen gelernt haben, geküsst haben...

Kommentar von Aaliyahschlaeft ,

Hmm... du solltest wirklich trotz allem erst mal mit ihm reden. Dann könntest du, wenn du dich nicht mit Freunden ablenken kannst ein Buch lesen, Film gucken, einfach mal spazieren gehen (nicht so die beste Idee, kann man zu viel nachdenken). Auf jeden fall ist Ablenkung nötig! Mache was dir Spaß macht, da kann ich jetzt ja nicht wissen was das so wäre.

Kommentar von Freak19 ,

Ich würde ja gerne mit ihm sprechen, aber er will mir nur die Sachen bringen und dann direkt wieder gehen

Kommentar von Aaliyahschlaeft ,

Du musst ihm zeigen dass es wichtig ist, und wenn er noch Gefühle für dich hat, sollte er es sich anhören. Vielleicht wartet er auf eine Entschuldigung, aber wie sollst du dich entschuldigen wenn du gar nicht weißt wofür? Egal wie, ihr MÜSST reden...

Kommentar von Freak19 ,

Laut ihm war es ja zu viel Streit in der Beziehung. Wir haben auch in der Beziehung zu wenig gesprochen, aber ich denke irgendwo nicht, dass er mir noch eine Chance gibt, trotz Gefühle. Ich denke, ich habe es einfach zu spät eingesehen

Kommentar von Aaliyahschlaeft ,

Du hast dir nichts vorzuwerfen, falls du das jetzt machst. An einem Streit, an einer außeinander gehenden Beziehung, und sonst was, sind immer beide schuld. Da kann der eine sich ins Zeug legen, wenn der andere nicht mitmacht nützt es nichts. Also jetzt: Ablenken!

Kommentar von Freak19 ,

Er sucht die Schuld allerdings auch nur bei mir. Ich bin immer alles schuld gewesen laut ihm

Kommentar von Aaliyahschlaeft ,

Kann nicht stimmen. Eine Beziehung führt man zu zweit. Ihr habt beide Schuld, er will es nur nicht wahr haben. Er will als Opfer dastehen und sagen dürfen: "Wegen ihr ist alles auseinander gebrochen!" Hör nicht drauf, der Typ ist es nicht wert. Wirklich nicht. Und jetzt geh raus frische Luft schnappen und denk an was anderes.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten