Frage von melisakocer, 19

Starke zwischenblutung vor der Mens. jetzt Pillenpause aber keine Mens.?

Hey Leute, Ich habe Anfang Oktober (03.10)wieder mit der Pille angefangen( kurz bevor meine Periode anfangen sollte). Einige Tage danach hatte ich mein erstes Mal (es wurde zusätzlich geschützt), während dessen habe ich garnicht geblutet kurz danach auch nicht, erst 4 Tage später war ein kleiner Fleck auf meiner Unterhose und sonst nur etwas beim abwischen. Den Tag dadrauf hatte ich wieder GV, nach dem Verkehr haben starke zwischenblutungen angefangen, dies ging 12 Tage lang und hörte am 13. Tag auf bzw. es kam sehr leicht etwas Blut, dies war gleichzeitig auch der erste Tag der Pillenpause am 2. Tag der Pillenpause kam garnichts mehr von der zwischenblutung. Am 3. Tag der Pillenpause( der Tag an dem ich immer meine Periode kriege) kam am Mittag nur etwas Blut. Heute währe normalerweise der 2. Tag meiner Periode, aber bis jetzt ist nichts zu sehen. Wäre es möglich das meine zwischenblutung so lange und so stark waren weil meine Mens. sich verschoben hat und sich dort viel Schleim gebildet hat ? Wäre es möglich das meine Periode ausfällt, weil ich starke zwischenblutungen hatte?

Antwort
von BrightSunrise, 17

Unter Einnahme der Pille hast du keine Periode, sondern eine Abbruchblutung bzw. Entzugsblutung. Diese Abbruchblutung kann jederzeit stärker/schwächer ausfallen oder ganz ausbleiben. Sie sagt nichts über eine eventuelle Schwangerschaft aus.

Grüße

Kommentar von melisakocer ,

Vielen Dank für deine Antwort erst mal:) 

Ich weiß das ich während der Pillen Einnahme keine Periode kriege. Nur währe es möglich das meine Periode ausfällt, weil ich starke zwischenblutungen hatte? Dies war meine Frage 😁

Kommentar von BrightSunrise ,

Die Abbruchblutung kann JEDERZEIT ausbleiben. Die Zwischenblutungen können durchaus damit zusammenhängen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten