Frage von TaAKu, 35

starke Zahnschmerzen nach Kaugummikauen(zuckerfrei)?

habe auf der Seite vor 6 Monaten alle Füllungen gegen Kunststoff austauschen lassen und seit dem habe ich immer wieder wiederkehrende schmerzen, besonders wenn ich Kaugummi kaue. Woran liegt es? und was kann ich da tun? Zahnarzt habe ich schon gewechselt.

Antwort
von Chumacera, 22

Bei Kunststofffüllungen ist es so, dass man noch ziemlich lange nach dem Einsetzen empfindlich ist bei heiß und kalt und eben auch bei Druck (wenn man harte Sachen kaut).

Kunststofffüllungen werden ja gegenüber Amalgam immer so gepriesen, dabei sind sie schweineteuer und diese Empfindlichkeit kann auch ganz schön auf die Nerven gehen.

Ich habe vor etwa drei bis vier Wochen zwei Kunststofffüllungen nebeneinander bekommen und habe da auch manchmal das Gefühl, der Zahn ist "nackig" und ich habe überhaupt keine Füllung drin. Ist aber laut Zahnarzt wohl normal so.

Aber im Nachhinein bereue ich es schon ein bisschen, dass ich meine alten Füllungen habe austauschen lassen, denn mit denen hatte ich diese Problem nicht.

Antwort
von Goodnight, 15

Eindeutig am Material der Füllung. Es gibt Materialien die stark leiten.

Hab gerade letztens mit meinem Zahnarzt darüber gesprochen, weil ihm das auch passiert ist.

Das legt sich mit der Zeit. Ich hatte es speziell beim Kauen von speziellen Keksen.

Hat lange gedauert und plötzlich war es weg. Bei den neu ausgewechselten Füllungen war es gar nicht.

Antwort
von HavenRein, 22

Sofort erneut zum Zahnarzt, und röntgen lassen! Es ist möglich, dass der Zahnarzt beim letzten mal etwas Karies übersehen hat und einfach die Füllung draufgepackt hat, und dieser jetzt den Zahn weiter ü ber zurichtet! Schnellschnell zum Arzt, eine Bekannte hatte dasselbe, hat gewartet und der musste der Zahn gezogen werden, weil er nicht mehr zu retten war!

Antwort
von Else53, 9

lass lieber nochmal drüber schauen und röntgen um sicher zu gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community