Frage von nbkidk, 59

Starke Verlustängste und Problem meine Emotionen zu zeigen - Was kann ich tun?

Hey,

ich bin 17 Jahre alt und habe total die Verlustängste. Es ist schon mein ganzes Leben lang so, aber in letzter Zeit ist es so schlimm geworden, dass ich jeden Tag weine. Die Verlustängste beziehen sich auf meine Eltern, besonders auf meine Mutter bei der ich lebe. Wir hatten eine Zeit, in der unser Verhältnis nicht schön war. Wir haben oft gestritten, uns beleidigt und hatten wenig Zeit miteinander verbracht. Seit ca. 2 Jahren ist dieses aber nicht mehr so. Unser Verhältnis ist echt toll und wir verbringen auch wieder viel Zeit zusammen. Allerdings mache ich mir in letzter Zeit viele Vorwürfe und bereue alles, was ich je zu meinen Eltern gesagt habe. Besonders zu meiner Mutter, da dort echt schlimme Beleidigungen damals fielen. Es tut mir so leid das ich mal so war, aber ich bin leider ein Mensch, der seine Emotionen anderen nicht zeigen kann. So fällt mir ein ''Es tut mir leid was ich alles getan habe'' unglaublich schwer, darum habe ich Angst das meine Mutter das nicht weiß. Und ich kann leider auch nicht ein ''ich hab dich lieb'' über die Lippen bringen, auch wenn ich es soooooo oft in Gedanken zu meinen Eltern sage. Aber es geht einfach nicht. Ich habe Angst das sie es nicht wissen und das es irgendwann zu spät ist es ihnen zu sagen. Jedenfalls ist es so, dass ich nächstes Jahr von zu Hause ausziehen werde und das macht mich echt fertig. Ich will das einfach nicht. Ich habe Angst davor und habe auch mit meiner Mutter drüber geredet, aber irgendwann muss ich ja auf eigenen Beinen stehen. Dadurch habe ich in letzter Zeit diese starken Verlustängste. Ich muss ständig dran denken wie es wäre wenn meinen Eltern was passiert und weine oft die ganze Nacht deswegen, weil allein der Gedanke unheimlich weh tut.

Ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll, habt ihr einen Tipp für mich oder wart ihr auch schon mal in so einer Situation?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Sivi01, 12

Ich denke wenn du dich überwinden kannst, ihr zu sagen, dass es dir leid tut und du sie liebst, bedeutet das deiner Mutter bestimmt unglaublich viel. Sie ist deine Mutter, die weiß, dass du nicht über Gefühle sprechen kannst, auch wenn du das nicht denkst.
Wenn du dich trzd nicht überwinden kannst, schreib ihr einen Brief, den sie dann in Ruhe lesen kann. Schreiben ist oft einfacher als reden.

Expertenantwort
von einmensch23, Community-Experte für Beziehung, 8

ok pass auf... DU bist ein Mann ok?! Damit meine ich jetzt nicht dieses Matcho gelaber was immer erzählt wird damit meine ich etwas was einfach sogut wie keiner Heut zu tage gebacken kriegt. ÜBERNEHME VERANTWORTUNG. Willst du deine Eltern Stolz machen ? Dann zeige ihnen was aus dir geworden ist. Die Aufgabe deiner Eltern ist es dich Groß zu zihen und dir all das mit zu geben was du brauchst um später auf eigenen Beinen zu stehen. Also Hör auf dich wie ein Weichei zu verhalten der einfach nicht in der lage ist den nächsten Schritt zu wagen, hör auf ständig zu weinen und nur angst zu haben wegen Dinge die "vielleicht" passieren könnten. Villeicht wird auch eines Tages die Welt Explodieren what ever. Fakt ist du weißt es nicht. Ist es jetzt ein Grund auf zu geben, zu heulen weil es vielleicht passieren könnte anstatt zu Handeln? NEIN ist es nicht wieso den auch ? Also steh auf und TU etwas! Pass auf. Mut zu haben bedeutet es nicht keine Angst zu haben. Keine Angst zu haben bedeutet einfach nur dumm zu sein. Mut zu haben bedeutet es Angst zu haben aber trozdem zu Handeln. Also wenn du deine Eltern liebst, dann FANG AN ETWAS ZU TUN! krieg deinen Hintern hoch, geh raus und zeige deinen Eltern was sie für einen guten Job gemacht haben nämlich aus dir einen MANN zu machen der in der Lage ist auf eigenen Beinen im Leben zu stehen und Verantwortung für sein Handeln zu übernehmen!

Antwort
von Dahika, 3

www.bke-jugendberatung.de

Antwort
von scharrvogel, 14

du bist so süß. mach was tolles für deine mama: koch ihr was schönes, mach den tisch schick, kleine karte "für die beste mama der welt" und danke für die tolle führung durch die pubi-zeit oder so...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community