Frage von Stephi5468, 53

Starke Unterleibsschmerzen und Zwischenblutung?

Also zu meinem Problem: Habe vor 2 Monaten meine Pille (Alisma) durchgenommen um meine Abbruchblutung nicht im Urlaub zu bekommen. Habe nach den 2 Monaten normal die 7 Tage Pause gemacht und auch meine Blutung bekommen, nur bisschen länger (7 Tage statt 4-5). Hab dann 1 1/2 Wochen später Zwischenblutungen bemerkt (also seit Sonntag). Mein Problem ist jetzt, dass diese Blutung extrem stark ist und ich zusätzlich so starke Unterleibsschmerzen und "Nierenschmerzen" habe, dass ich denke, ich muss sterben. Diese Schmerzen kommen aber nur schubweise. Teilweise bemerke ich wieder gar nichts mehr und frag mich ob ich überhaupt noch Blutungen habe, dann sind die Schmerzen aufeinmal wieder so stark, dass ich fast nicht gehen, stehen oder sitzen kann. Habe vor der Pille auch immer starke Unterleibsschmerzen gehabt, weswegen ich auch mit der Pille angefangen habe, also bin ich es eigentlich "gewohnt". Aber diese Schmerzen sind eine andere Kategorie... Habe auch die Blutung noch immer sehr stark (also mittlerweile schon 5 Tage). Zusätzlich hab ich Durchfall (aber ich weiß nicht ob das in Zusammenhang steht) Was kann das sein? Mache mir echt schon Sorgen.. lieber zum Arzt oder noch abwarten ob die Blutung von alleine weggeht? Lg Stephi, 24

Antwort
von ThePoetsWife, 36

Hallo Stephi5468,

es kann eine hormonelle Ursache vorliegen.

Aber diese Schmerzen sprechen eigentlich dagegen. Ich kann dir nur dringend empfehlen, schnellstmöglich einen Termin bei deinem Frauenarzt zu vereinbaren und nicht abzuwarten!

Da du auch vor der Pilleneinnahme starke Unterleibsschmerzen hast + die Symptome,, die du jetzt beschreibst, könnte evtl. eine Endometriose vorliegen.

Du solltest bitte deinen FA darauf ansprechen.

Gute Besserung und bitte bald abklären lassen.

Alles Liebe

Antwort
von FuHuFu, 30

Ich denk, Du musst zum Arzt. Extrem starke Unterleibsschmerzen sind zu ernst, als dass Du hier auf die Diagnosen und Vorschläge von Hobbymedizinern im Community-Forum vertrauen kannst.

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Frauen, Pille, Verhuetung, 28

Suche bitte sofort einen Arzt auf! Das hört sich besorgniserregend an.

Lg

HelpfulMasked

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community