Starke Stimmungsschwankungen, was kann ich dagegen tun?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist in der Pubertät bei den meisten leider ganz normal. Alleine das du für dich aber erkannt hast, dass du an Stimmungsschwankungen leidest ist schon viel wert, die meisten streiten es ab. Helfen könnte es, wenn du dir jemanden zum reden suchst. Einen Freund, ein Familienmitglied ganz egal. Zudem hilft es dir in der Situation selbst immer bewusst zu machen, dass du gerade nicht rumschreien solltest, zum Beispiel, und dich somit selbst beruhigst. Lenk dich ab, indem du viel unternimmst und somit nicht zum intensiven denken kommst, was dich deprimieren könnte.
Die Pille zu nehmen kann auch helfen. Ich weiß ja nicht, wie alt du bist und möchte keines falls zur Medikation raten, aber in der Pubertät sind die Hormone gestört und die Pille kann dies Regeln. Aber das sollte höchstens der letzte Ausweg sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?