Frage von vellimeinbelli, 108

Starke Schuppen || was tun?

Hey guten Abend. Ich habe zurzeit wieder unglaublich starke Schuppen, sie verteile sich wirklich überall in meinen Haaren. Hat jemand Ideen wie ich sie behandeln kann? Es ist echt schlimm

Ich bedanke mich im Vorraus

Antwort
von andie61, 69

Wenn der Grund für die Schuppen eine sehr trockene Kopfhaut ist dann hilft Seba Med da sehr gut,mit Antischuppenshampoo machst Du es nur noch schlimmer,und es hilft dann auch nicht.Die trockene Luft durch heizen lässt die Haut auch austrocknen,aber auch Medikamente können das verursachen.Auch Linola Forte hilft da sehr gut,ist aber doppelt so teuer wie Seba Med

http://www.sebamed.de/shop/trockene-haut/63-trockene-haut-shampoo-urea-5-.html

http://www.linola.de/de/produkte/trockene-kopfhaut/linola-forte-shampoo.html

Antwort
von fluffypuffy2606, 72

Hatte ich auch mal.. mir hat das head and shoulders anti schuppen shampoo citrus fresh sehr geholfen.. kannst es ja mal ausprobieren :)

Kommentar von vellimeinbelli ,

hatte ich auch mal, hatte nichts geholfen. trotzdem danke ;))

Kommentar von fluffypuffy2606 ,

oke:) was anderes kenne ich leider nicht

Expertenantwort
von Head&Shoulders, Business, 47

Hallo vellimeinbelli,

ich verstehe dein Problem, so starke Schuppen sind wirklich sehr, sehr nervig.
Ich möchte dir kurz erklären, wie Schuppen entstehen und was du gegen sie tun kannst.

Der Hauptverursacher für Schuppen ist ein natürlich vorkommender Hefepilz mit dem Namen Malassezia globosa, der sich auf der Kopfhaut aller Menschen befindet. Er ernährt sich vom Talg auf der Kopfhaut, dabei wird ein Nebenprodukt, die sogenannte Ölsäure produziert. Manche reagieren auf diese allerdings sensibler als andere. In diesem Fall gerät die Kopfhaut aus der Balance: Es kommt zu einer zu schnellen Hauterneuerung, wobei zu viele Hautzellen an die Hautoberfläche transportiert werden, wo sie zu sichtbaren Schuppen verklumpen.

Dies kann unterschiedliche Ursachen haben: falsche und einseitige Ernährung, falsche Haarpflege, Hormonumstellung (z.B. Pubertät) oder auch Temperaturschwankungen.

In der Regel bekommt man Schuppen mit einem zinkhaltigen Anti-Schuppen-Shampoo in der Griff. Hier ist es allerdings sehr wichtig, dass du das Shampoo regelmäßig und über einen längeren Zweitraum hinweg anwendest, Denn sobald der Anti-Schuppen-Schutz wegfällt, können die Schuppen jederzeit wiederkommen – den Pilz an sich kannst du nämlich leider nicht entfernen.

Wenn du mal ein Shampoo von Head&Shoulders ausprobieren magst, empfehle ich dir unser „Apple Fresh“ Shampoo. Es bekämpft effektiv das Schuppenproblem durch den Wirkstoff Zinkpyrithion und pflegt deine Kopfhaut. Es ist mild, pH-hautneutral und hinterlässt zudem einen fruchtigen Duft nach frischem Apfel in deinem Haar. :-)

Um deiner Kopfhaut noch zusätzlich von innen heraus etwas Gutes zu tun, kannst du auf eine zinkhaltige Ernährung achten, denn Zink hilft der Kopfhaut wieder in ihr natürliches Gleichgewicht zu finden. Du findest Zink zum Beispiel in Produkten wie Hartkäse, Dosenfisch, Vollkornprodukten, Eiern, Biofleisch, Geflügel und Nüssen.

Ich hoffe, ich konnte dir damit weiterhelfen. :-)

Viele Grüße,
Jan vom Head&Shoulders Team

Antwort
von JustAGiirl, 54

Kann dir Head and Shoulders empfehlen, musst du aber vielleicht ein paar mal benutzen bis es bei dir wirkt.

Sonst geh am besten zum Hautarzt :) der kann dir am aller besten helfen!

LG :)

Antwort
von amdros, 59

Ich weiß..es ist sehr teuer..hilft aber ganz sicher..

http://www.larocheposay.de/Produkte-Behandlungen/Kerium/KERIUM-DS-ANTI-SCHUPPEN-...

Antwort
von Int3ressant, 57

mein Freund hat auch schlimme Schuppen
probier es mal mit babyshampoo oder dem alverde anti-schuppenshampoo(von DM),
das greift die Kopfhaut nicht so an
hat ihm sehr geholfen :)
falls es nicht besser wird würde ich mal zum Arzt gehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten