Starke Schmierblutung, Pille?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Solange zwischen zwei Pilleneinnahmen nicht mehr Zeit als 36 Stunden verstrichen sind, hast du keinen Einnahmefehler begangen.

Schmierblutungen können unter der Pille schon mal vorkommen. Aber starke Unterleibsschmerzen sollten nicht sein. Damit solltest du wirklich zum Arzt gehen, vielleicht hast du irgend eine Entzündung. Das sollte abgeklärt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist erst ein Einnahmefehler, wenn die Toleranzzeit überschritten wurde. Die Zeit zählt man ab der letzten Einnahmezeit. Da du die Pille aber noch pünktlich genommen hast, brauchst du dir keine Sorgen machen. Eine Schmierblutung ist eine normale Nebenwirkung und kann immer mal auftreten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?