Frage von mangopapay, 50

Starke Schmerzen zwischen den Brüsten, wird beim Bewegen schlimmer, besonders beim Einatmen und husten.Grund?

Hallo, erstmal zu mir ich bin 15 Jahre alt,weiblich. Ich habe seit ungefähr 5 Tagen starke Schmerzen zwischen meinen Brüsten. Ich war jetzt 2 Wochen lang erkältet also vermute ich dass es damit irgendwie zusammenhängt. Ich habe starken Husten gehabt und jetzt ist meine Erkältung besser geworden nur meine Starken Schmerzen in der Brust sind noch da. Sobald ich mich bewege werden die Schmerzen extrem. Vor allem wenn ich husten muss oder tief einatme werden die Schmerzen fast unerträglich und ich bekomme schlecht Luft. Habt ihr auch schon einmal so etwas gehabt? Wenn ja woran kann es liegen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DieTrulla, 21

Das könnte einfach nur die Begleiterscheinung deines Hustens, der Bronchitis, sein. Möglicherweise bist du einfach noch nicht so sehr genesen, wie du vllt denkst und diese Strapaze ist noch nicht überwunden.

Ich hatte das auch schon. Aber es verschwindet natürlich mit, wenn man dann wieder gesund ist. Sollte das bei dir nicht der Fall sein, geh bitte zum Arzt.

Antwort
von somi1407, 33

Woran es liegen kann:

- Lungenentzündung

- Rippenblockade

- Lungentumor

- psychosomatisch

Geh zum Arzt, lass das abklären. Eine Ferndiagnose wird dir nicht helfen

Antwort
von Maikiboy29, 18

Hört sich für mich eher nach einer Lungenentzündung an.

Geh am besten zum Arzt und lass dich mal abhören. 

Antwort
von Mignon4, 13

Weder Laien noch Internet-Ärzte können Ferndiagnosen erstellen. Gehe bitte zum Arzt.

Antwort
von MilkaWay, 8

Vielleicht eine Lungenentzündung. Geh besser zu Arzt..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community