Frage von petergriffin55, 65

Starke Schmerzen wegen Weisheitszahn, entfernt Notfalldienst?

Mein Weisheitszahn ist seit ein paar Wochen durchgebrochen, hatte keine Probleme und für Di nen Kieferchirurgtermin ausgemacht. Jetzt schmerzt mein Kiefer aber seit 2 Tagen sehr starken, ich denke weil der Zahn gegen meine anderen im unteren linken Kieferbereich drückt. Habe schon 1 1/2 Schmerztabletten genommen, aber es schmerzt trotzdem noch. Jetzt die Frage, falls ich morgen bei einem Notfalldienst anrufe, würde der den entfernen? Weil die Schmerzen sind wirklich stark.

Antwort
von BellaBoo, 34

Ich hatte das auch Mal, ich bekam eine Spritze und starke Schmerzmittel, aber ich musste am Montag dann zu ZA um den entfernen zu lassen

Kommentar von petergriffin55 ,

Hmm ok, blöd, dann muss ich wohl die Zähne zusammen beißen und bis montag durchhalten

Kommentar von BellaBoo ,

Wenn die Schmerzen zu schlimm sind, geh trotzdem, die verschreiben dir definitv bessere Schmerzmittel, als das was du so freiverkäuflich bekommst.

Ps: Apririn kann übrigens das noch verschlimmern, wirkt blutverdünnend und damit erhöht sich die Durchblutung in dem Bereich auch...

Kommentar von petergriffin55 ,

Ja ich hab Ibuprofan 400mg, auch irgendwie Schwachsinn, das die 800er Verschreibungspflichtig sind.

Hab nochmal ne halbe genommen und es ist besser, nachts ist es ja immer etwas schlimmer mit den schmerzen.

Kommentar von BellaBoo ,

naja ibu ist garnicht so ungefährlich, viele Ärzte wollen auch die geringeren Dosierungen verschreibungspflichtig haben am Liebsten...geht halt auf die Leber.

Aber an sich ist es Quatsch 400er zu verkaufen und 800er nicht, nimmt man halt zwei

Antwort
von Celinexx27, 34

So weit ich weiss, muss man dafür operiert werden. Und das macht der Notfalldienst nicht. 

Gute Besserung noch! 

Antwort
von Deichgoettin, 11

Wenn Du so starke Beschwerden hast, wie Du hier beschreibst, liegt das nicht daran, daß der Zahn auf die anderen Zähne drückt, sondern er ist - bzw. die Zahntasche - entzündet. 
Ja, Du solltest heute zum zahnärztlichen Notdienst gehen, bevor die Schmerzen noch schlimmer werden.
Schlimmstenfalls kann der Zahn am Dienstag nicht entfernt werden, da im entzündetet Zustand die Betäubungsspritze nicht wirkt.

Antwort
von Gothictraum, 10

der Notdienst wird dir denn nicht entfernen, höchstens andere Schmerzmittel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten