Frage von LaraKimLE, 21

Starke Schmerzen nach Ipfung?

Ich wurde gestern morgen (9:15 Uhr) gegen Tetanus etc. Geimpft (1 Spritze 💉 in den linken Arm, wurde gegen 4 Sachen geimpft) Gestern hatte ich totale Schmerzen und dachte morgen wird es besser,ich könnte gestern noch nicht einmal auf dem Arm liegen oder ähnliches, heute habe ich genau dasselbe Problem wie gestern, am linken Arm bin ich auch total rot (an der '' Impfstelle")

Meine Frage ist warum und wie kann ich das behandeln?

Hoffe auf viele hilfreiche Antworten und Tipps (eventuell auch verlinkungen)

Danke schon mal im Voraus LG LaraKimLE

💉 💉💉💉💉💉💉💉💉💉💉💉💉💉💉

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kreidler51, 11

Dein Körper baut jetzt Abwehrstoffe auf um sich gegen den Impfstoff (abgeschwächte Bakterien) zu wehren dass ist also normal. Kühlen bringt etwas Linderung.

Kommentar von LaraKimLE ,

Danke für deine schnelle Antwort ;)

Kommentar von Kreidler51 ,

Bitte gerne.

Antwort
von jule2204, 8

Das ist normal. Fühlt sich meistens an wie ein Muskelkater. Ich hatte das auch. Dauert ein paar Tage bis es wieder weg ist.

Kommentar von LaraKimLE ,

Danke für deine schnelle Antwort ;)

Antwort
von Lissy6677, 17

Das hatte ich auch... bei mir hat es 3 Tage gedauert, bis alles wieder okay war

Kommentar von LaraKimLE ,

Danke für deine schnelle Antwort :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community