Frage von simsstarterset, 127

Starke Schmerzen in der linken Brust nach Brust-OP?

Hallo. Wurde letzten Donnerstag operiert (300g pro Brust). War dann ne Nacht im Krankenhaus und hatte in diesem Zeitraum so gut wie keine Schmerzen. Als ich dann nach Hause durfte hat man mir Paracetamol mitgegeben, weil ich Ibus nicht nehmen darf. Finde Paracetamol aber echt ekelhaft und nehme deswegen keine Schmerzmittel. Meiner rechten Brust geht es super, keine Schmerzen und kann meinen Arm auch schon bewegen. Aber meine linke Brust tut höllisch weh sobald ich nur meinen linken Arm bewege... es fühlt sich an als ob mir die Naht aufreißt... die linke Brust war vor der OP auch n Stück kleiner. Liegt es daran, dass meine rechte Brust größer war und das besser aufnimmt/ich keine Schmerzmittel nehme oder kann es was schlimmeres sein? :/ hoffe mir kann jemand helfen

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Goodnight, 127

Klingt als ob es einbluten würde. Geh bitte zum Arzt. Gute Besserung!

Kommentar von simsstarterset ,

Also die Naht reißt natürlich nicht auf, es fühlt sich nur so an. Habe oft gelesen, dass es vielen Frauen so vorkommt als ob ihre Brüste explodieren würden

Antwort
von Treueste, 114

Sorry, aber sonst geht es Dir gut?

Ab in das KRH wo Du operiert wurdest. Sofort.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten