Frage von deani12, 110

Starke Schmerzen im Oberarm nach Training?

Habe diese Woche mit dem Training angefangen und jeden Tag trainiert. Leider habe ich es wohl übertrieben, da ich vorher gar keinen Sport gemacht habe, und nun habe ich extrem starke Schmerzen im Oberarm. Ich hatte die ganze Woche starken Muskelkater, aber diese Schmerzen haben damit nichts mehr zu tun. Es hat heute morgen angefangen, die Schmerzen befinden sich, wenn der Arm grade ausgesteckt ist (obere Handfläche grade) im gesamten Teil des Oberarms der von mir weggesteckt ist. Das müsste der Trizeps sein. Wenn man darauf rumdrückt tut es weh und ich kann meinen Arm nur bis zu einem Winkel von 90° beugen, danach tut es zu sehr weh. Am linken Arm ist dies sehr schlimm und am rechten Arm tut es fast garnicht weh. Die Schmerzen können nur vom Training gestern oder vorgestern kommen, ich glaube aber nicht an einen Muskelfaserriss da die Schmerzen erst heute morgen aufgetaucht sind.
Was meint ihr, soll ich einfach mal die Stelle wärmen oder soll ich sie kühlen? Oder Montag direkt zum Arzt?
Ich wüsste nur gerne mal was es sein KÖNNTE und ob ich zum Arzt gehen sollte...

Danke <3

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Bizeps, Kraftsport, Muskelkater, ..., 68

Hallo! Warte noch 1 Tag ab - nicht besser  zum Arzt.

Zu viel isoliert die Arme trainiert?  Der größte Fehler bei Anfängern überhaupt. 

Nur ein komplexes Training ist ein gutes und gesundes Training. Dysbalancen durch falsches oder einseitiges Training gehören zu den größten Problemen im Kraftsport, Schäden entstehen selten weil man zu viel aber oft weil man falsch trainiert.

Und nicht, wie viele Kraftsportler, die Beine vergessen, sonst siehst Du später aus wie Spongebob, Karton auf Stelzen.

Der Oberschenkel hat große Muskeln, die sind für den ganzen Körper wichtig – Kniebeugen trainieren effektiv und komplex.

Ausgerechnet die wichtigste Übung trainiert halt keiner gerne, ist eben mühsam.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von anja199003, 68

zum Arzt brauchst Du erstmal nicht. Gibt dem Arm ein paar Tage Ruhe.

Antwort
von CocoKiki2, 75

lass mich raten, zu hohes gewicht, freihanteln und falsche ausführung?

Kommentar von deani12 ,

Training zu Hause ohne Gewichte, deswegen überraschen mich die Schmerzen. Aber wie gesagt, erst lange gar nichts gemacht und dann direkt mehrere Tage nacheinander ohne Pause trotz Muskelkater. War ziemlich dumm... :( Bin 15 Jahre alt falls das irgendwie relevant ist.

Kommentar von CocoKiki2 ,

achso, na vielleicht warst du einfach noch nicht warm und dazu dann noch unkonzentriert. am besten wartest du einfach ab undmachst mal ne woche garnichts.

Kommentar von deani12 ,

Ok, mache ich. Habe auch während des ganzen TrInings nicht gedehnt... Bin ich blöd :/

Kommentar von CocoKiki2 ,

halb so wild, passiert mir auch. ich dehne mich auch fast nie. konzentration find ich am wichtigsten denn da kann man sich viel mit kaputt machen wieich letztens erst selber schmerzlichst erfahren mußte...also immer schön bei der sache sein mit dem kopf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community