Frage von DarkFerrari, 67

Starke Schmerzen im Knie.. ist es vom Wachstum?

Hey zusammen, gestern hatte ich wieder Training. Wir haben mehr Übungen für die Beine gemacht aber auch für die Arme. In der Schule hatte ich am Nachmittag einen Orientierungslauf der 1h20min ging. Da sind wir dauerhaft gejoggt. Natürlich war ich dannach müde und hatte nicht mehr die fittesten Beine. Während dem Joggen haben meine Knie weh getan.. . Am Abend hatte wir noch Training und da gingen wir auch kurz auf die Finnenbahn und danach hatten wir noch ne Übung, bei der man eine andere Person so schnell wie möglich auf die andere Seite bringen musst und zurück den Schwedenschritt machen. Ich weiss das ich es richtig gemacht habe. Heute habe ich starke Schmerzen in den Knien und konnte fast nicht Laufen, als ich aus dem Bett kam. Ich bin 14 Jahre alt, 1,62m gross und nur 44kg schwer. Ich bin zurzeit in der Pupertät und am Wachsen( Ich wog vor einem Monat noch 42kg). Haben die Knieschmerzen etwas damit du tun? Meine Eltern sagen es sei darum, weil ich gerade so stark am Wachsen bin. Danke für jede Antwort!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Tanzistleben, 25

Hallo,

Knieschmerzen sollte man immer ernst nehmen! Unsere Knie sind eine komplizierte Konstruktion aus Bändern, Sehnen, Knorpeln und knöchernen Strukturen. Außerdem verfügen sie während des Wachstums über knorpelige Wachstumsschichten, die bei Überbelastung durchaus auch reißen oder brechen können. Es ist also kein Grund, nicht zum Arzt zu gehen, nur weil man gerade in der Pubertät (schreibt man mit "b") ist und wächst! 

Du hast sicher für einen Tag zu viel trainiert, trotzdem solltest du dann nach ein wenig Ruhe bzw. am nächsten Tag keine Schmerzen in den Knien haben (Muskelkater schon, aber das ist ja etwas anderes!). Bitte gehe unbedingt zu einem Orthopäden, am bestem zu einem mit Sportarztdiplom. Wo du in deiner Nähe einen Arzt mit dieser Zusatzausbildung findest, erfährst du durch einen Anruf in der Ärztekammer. Es zahlt sich aber auch aus, eine etwas weitere Anfahrt in kauf zu nehmen, denn ein Sportmediziner hat einfach bessere Kenntnisse über Sportverletzungen und auch erweiterte Therapiemöglichkeiten. Bitte bei der Terminvereinbarung um einen Akuttermin wegen starker Schmerzen, damit du rasch einen Termin bekommst.

Es ist ganz wichtig zum Arzt zu gehen, denn vielleicht hast du jetzt nur eine kleine Verletzung bzw. einen kleinen Schaden. Wenn du das nicht anschauen lässt, kann daraus ein großer Schaden werden, der ernste Folgen haben kann. Selbst wenn die Beschwerden bis zum Arztbesuch besser werden sollten (was ich nicht glaube), geh bitte trotzdem hin, um nur ja nichts zu übersehen!

Alles Gute und liebe Grüße

Lilly "Tanzistleben"

P.S.: Es wäre nett, wenn du dich nach dem Arztbesuch wieder melden würdest und erzählen würdest, was los ist und wie es dir geht.

Kommentar von DarkFerrari ,

Danke für die Antwort. Die Knieschmerzen sind sehr stark zurückgegangen, jedoch wenn ich Morgen noch Schmerzen habe werde ich meiner Mutter sagen, dass wir das mal untersuchen lassen sollen.
Freut mich dass es so nette Menschen wie dich gibt :) .

Kommentar von Tanzistleben ,

Vielen Dank für das Sternchen! Es freut mich, wenn ich ein bisschen helfen konnte!

Antwort
von Sjul12, 43

Du solltest dir einen guten Orthopäden aufsuchen. Das kann man aus der Ferne nicht diagnostizieren ;) Ich persönlich hatte in deinem Alter ähnliche Probleme und mit 18 schon Arthrose im Knie (Will dir keine Angst machen, nur solltest du das lieber einen Arzt fragen) :)

Antwort
von Wonnepoppen, 31

Das war zuviel des guten für Beine u. Knie!

Vor allem, da du zu wenig wiegst, du hast sie über anstrengt.

Laß es das nächste Mal etwas langsamer angehen!

Bei dem was du alles gemacht hast, ist es kein Wunder, daß du Schmerzen hast!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community