Frage von Polarchen, 63

Starke schmerzen beim schlucken und gähnen|husten im Hals?

Guten tag,

Ich fang dann mal an, also : Am mittwoch dieser woche hab ich bemerkt dass ich starke schmerzen im hals habe, durch gähnen und husten verstärkt sich der schmerz. Nun trink ich tee usw aber es geht nicht weg, ausserdem habe ich nachts schweissausbrüche.

Ich habe jetzt schon ein paar schmerzmittel nehmen müssen da ansonsten trinken und essen sehr schmerzhaft war. Ich habe keine ahnung woran es liegen kann und ob es bald von selbst weg geht.

Noch eine info : vor 3 jahren wurden mir die mandeln entfernt, kann es damit zutun haben???

Danke im vorraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ChloeSLaurent, 49

Hey Du.

Ferndiagnose kannste voll vergessen - um es "freitagabendlich" und frech genug auszudrücken.

Es kommt auf den Tee und den Inhalt des Tee´s an. Nächtliche Schweißausbrüche haben viele Hintergründe und können/ könnten spezifisch erörtert werden.

Zuviele Schmerzmittel oder zu hohe Schmerzmitteleinnahme helfen nicht, die betäuben nur. Heilung ist dadurch nicht in Sicht.

Du hast 2 Möglichkeiten, wenn Anfrage ernst gemeint:

Entweder Du kaust nen großes frisch geschältes Stück von ner Ingwerwurzel durch  - Stück für Stück - bestenfalls in kleinen Würfeln.

Oder: (kein Scherz  - muß lediglich bitterböse der Darm abarbeiten) Große Packung Lieblings-Eis aus der Truhe nehmen, und auffuttern.

Vorher + Nachher Fieber messen, Werte aufschreiben und danach bedingungslos ins Bett.

LG

Antwort
von Schwoaze, 41

Du bist also verkühlt. Hast Halsweh und tust nix dagegen außer Tee trinken. So wird das nix. Besorg Dir gute Lutschtabletten aus der Apotheke. Strepsils sind ganz gut. Ich weiß nicht,  ob Du die ohne Rezept bekommst, müsste man probieren.

Meine Mandeln wurden vor 50 Jahren entfernt und ich lebe noch immer. Und wenn ich Halsweh hab, nehm ich ein paar Lutschtabletten und gut ist es.

Allerdings... wenn das nicht innerhalb von 2 Tagen aufhört, solltest Du einen Arzt aufsuchen. Es gibt ganz böse Entzündungen, die nicht einfach so mit Lutschtabletten weggehen.

Kommentar von Polarchen ,

Ich hab die schmerzen jetzt länger als 2 tage , soll ich zu nem artz wenn selbst bei den tableten das nicht weggeht oder wenn das schon so nach 2 tagen nicht weggeht? (Komplizierte frage ich weiss, bin sehr müde)

Kommentar von Schwoaze ,

Du hast bis jetzt nichts getan, was gegen Halsweh helfen würde.

Aber vielleicht ist es heute - Samstag - leichter einen Arzt aufzutreiben als am Sonntag. In diesem Sinne würde ich Dir raten, rasch zu handeln.

Je schneller Du aktiv wirst, um so rascher kann Dir geholfen werden.

Antwort
von Zocker19966, 36

Klingt nach einem ganz normalen Infekt. Geh einfach am Montag zum Hausarzt, trink viel Tee, am besten Ingwer und leg das Wochenende ins Bett. Wenn es bis Montag nicht besser ist ab in die Akutsprechstunde ;)

Antwort
von Sp0rtsman, 28

Du bist vlt erkältet. Hatte auch manchmal Hals schmerzen beim Gähnen, niesen, usw. Ich würde mal zum Arzt gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten