Frage von antjebfnj, 83

starke Rückenschmerzen mit seltsamen Fleck?

Hallo, ich habe jetzt seit 3-4 Wochen starke Rückenschmerzen die ganz plötzlich eines morgens da waren. Die Schmerzen werden alle 2-3 Tage schlimmer. Bisher kann mir kein Arzt weiterhelfen,Hausarzt, Orthopäde und Radiologie (Röntgenaufnahme wurde von der Wirbelsäule gemacht) allerdings soll da auch alles in Ordnung sein. Mittlerweile wandern die Schmerzen über den kompletten Rücken bis unter die Brust also(ober Bauch) und mir ist seit ca einer Woche fast den ganzen Tag über schlecht. Neulich Abends war dann dieser komische Fleck am Rücken. Am Morgen war er definitiv nicht da! Habe mich nirgends gestoßen,nicht gefallen und mich hat auch niemand verletzt!! Vielleicht kann mir ja jemand hier helfen ect.ich halts die Schmerzen nicht mehr aus und bin echt am verzweifeln das mir die Ärzte nicht weiter helfen können. Habe erst am 2 August in Termin zum MRT um die inneren Organe zu checken,was mir irgendwie Angst macht da es noch so lang hin ist und wenns was ernst zu nehmendes ist,vielleicht doch zu spät entdeckt wird

Antwort
von BellaBoo, 55

Wie sieht dieser Fleck denn aus ?

Ich frage das aus dem Grund: Mein Vater hatte vor vier Monaten die gleiche Problematik. Er bekam Spritzen in den Rücken um sich halbwegs bewegen zu können. Nach einigen Wochen bildeten sich rötliche Flecken am unteren Rücken...man dachte erst es ist ein einfaches Ekzem. War es aber nicht...es war eine Gürtelrose...und die erzeugt bevor man sie von aussen wahrnimmt (sprich anhand der Flecken) erhebliche Rückenschmerzen. Wurde das ausgeschlossen ?

Kommentar von antjebfnj ,

Nein, es sieht aus wie ein blauer Fleck nur das der Umriss eben zu sehen ist und anstatt blau aber ehr gräulich aussieht  und deshalb meinte man es sieht einfach nur aus wie ein Hämatom aber kann keins sein 

Kommentar von BellaBoo ,

In einer Sache muss ich Oma Recht geben...es ist unmöglich hier eine Diagnose zu stellen.

Wegen dem MRT-Termin...wende dich am Montag an deine Krankenkasse. Die haben einen Terminservice für Facharzttermine. Erkläre die Dringlichkeit und mache ihnen klar, das du dich kaum noch bewegen kannst (wenn es bis in den Brustbereich strahlt wird es auch irgendwann Schmerzen bei der Atmung machen) und das es unmöglichist solange zu warten. Aus eigener (beruflicher) Erfahrung weiß ich...es sind immer Termine frei...zum einen Teil für Notfälle, zum anderen für Privatpatienten.

Die andere Möglichkeit ist das du heute noch dich als Notfall ins Krankenhaus einliefern lässt...dann bist du Notfallpatient und das MRT sollte in der nächsten Woche, manchmal sogar noch am WE möglich sein.

Antwort
von Fb19x7, 39

Hatte so was ähnliches..
Vergiss dir normalen Ärzte..

Suche dir einen osteopath auf..
Ein Arzt schlägt dir NIE so jemanden vor

Ein Döner Verkäufer würde dir auch keinen besseren empfehlen..

Osteopath wird immer vor Orthopäden bevorzugt... Google mal.
Die werden auch Metzger genannt..
Aber die wissen genau was sie tun

Kommentar von BellaBoo ,

Osteopathen sind super...aber wenn der Fleck damit zutun hat, sollte auch vor einem Osteopathietermin eine MRT erfolgen um mögliche Einblutungen festzustellen.

Aber eine hervorragende Idee, wenn das MRT nichts aussagt !

Kommentar von antjebfnj ,

Werde da heut mittag gleichmal anrufen 

Kommentar von antjebfnj ,

bzw Montag  wie gut das es einen direkt um die Ecke gibt. Osteopath habe ich vorher noch nie gehört und gleich mal bei Google informiert 

Danke 

Kommentar von Fb19x7 ,

freut mich das ich helfen konnte

Antwort
von oma57, 58

Da es keine Altersangaben gibt, ???? Es könnten Wachstumsprobleme sein,es könnte es könnte hier gibt es leider keine hellsichtigen Ärzte was jetzt nicht böse gemeint ist , wenn du Klarheit willst, geh nochmal zum Arzt und bitte eine Dringlichkeit fürs MRT zu fordern- hier im Netz wirst du nur noch mehr verunsichert, denn klare Antwort kennt hier niemand. Die Flecken können genau so alles sein . Mach Dir aber kein Kopf alles wird gut ich spüre es im Moment.Hab Vertrauen .

PS habe grade den anderen Kommentar gelesen und das habe ich gemeint schon machste Dir ein Kopf wegen Gürtetrose


Kommentar von antjebfnj ,

Nein mach mir jetzt nicht groß den Kopf verrückt :-)  bin jetzt 31 und habe nie Probleme mit dem Rücken gehabt

Kommentar von BellaBoo ,

Liebe Oma

Gürtelrose wird oft nicht erkannt, daher frate ich auch, wie der Fleck aussieht. Und habe das auch Ekzem-ähnlich beschrieben. Da ihrer anders aussieht ist es auch keine Gütelrose. Im Übrigen war das eine Antwort...ein Kommentar ist das was ich jetzt schreibe.

Und bei so starken Rückenschmerzen das einfach runterzureden bringt ihr auch nichts.

Mach Dir aber kein Kopf alles wird gut ich spüre es im Moment.

Und wie ? In deine Glaskugel geschaut ? Tarotkarten gelegt ?  Ich weiß das du sie damit beruhigen willst, aber...spüren kannst du garnichts, das ist der reinste Unsinn...als nächstes kommt noch Geistheilung

Kommentar von oma57 ,

Oh ,weißt Du es gibt keine Luft, kein Strom ,Ach eigendlich gibt es garnix was man nicht sehen kann und Dinge die man spürt oder glaubt gibt es auch nicht. Ich entschuldige mich bei Dir . Sicher hast Du ein Doktortitel das Du hier Angstdiagnosen stellen kannst , da Der User in Ärztlicher Behandlung ist muß hier niemand eine Diagnose oder Vermutungen äussern die evtl. Angst hervorrufen könnten, dann doch lieber Beruhigen und ob ich in meiner Glaskugel schaue oder Tarotkarten lege, spielt dabei keine Rolle.Die Hauptsache ist das sich die Userin bis zur entgültigen Diagnose keiner zusätzliche Angst aussetzt. Hältst Du die Ärzte für so ungebildet das sie keine Gürtelrose erkennen? Meine hat es mit einen kurzen Blick gesehen. Also lass es hier Ängste zu schürren und ich muß Dir weiß Gott nicht erklären oder gar beweisen  warum ich es spüre, ob etwas gut wird oder nicht .

Sei lieber Vorsichtig mit deinen Äusserungen das Du nicht Ängste nährst MfG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community