Frage von joan19, 164

Starke Rückenschmerzen, Ist es sinnvoll ins Krankenhaus zu gehen?

Ich habe sehr starke Rückenschmerzen die in die Beine ausstrahlen. Ich war vor 2-3 Monaten beim Orthopäden und habe Krankengymnastik verschrieben bekommen und mache seitdem Rückenübungen nach Anweisung.

Jetzt ist es wieder ganz schlimm. Konnte gestern fast nicht laufen. Kann nicht sitzen. Gehen auch nicht zu lang.
Nächste Woche Montag hab ich einen Termin beim Orthopäden.
Soll ich so lange warten?
Oder lieber ins kh? Würde es sich überhaupt lohnen? Kann ich da so einfach hin?
HILFE!!

Antwort
von pinked, 126

Leider hilft es nicht immer ins Krankenhaus zu gehen. Die "kleineren" Krankenhäuser also keine Unikliniken oder so haben keine speziellen Ärzte für diesen Bereich oder haben nicht die Möglichkeiten dich vernünftig zu untersuchen (MRT usw) man wie dann von kh zu kh geschickt und wartet Jahre auf die Ergebnisse weil jeder etwas anderes sagt, habe das leider schon selber miterleben dürfen. Ich würde an deiner Stelle bis Montag warten, geht es aber Garnicht mehr, suche ein Krankenhaus auf wo du dir sicher bist das dir da schnell geholfen wird und du nicht immer und immer weiter geschickt wirst. Viel Glück und gute Besserung 😊

Antwort
von Tanzistleben, 114

Ins Krankenhaus kann man immer gehen. 

Du kannst aber auch den Notarzt rufen und dich bringen lassen. Natürlich macht es Sinn, ins Krankenhaus zu fahren. Man kann dir akut mit Schmerzinfusionen helfen. 

Alles Gute, gute Besserung! 

Antwort
von vvaaiinn, 116

Ich würde hingehen.es kann schlimmer werden und dass würde ich nicht aushalten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten