Frage von AlkBoy, 65

Starke Reizblase über Monate HILFE?

Hey Leute mir ist aufgefallen wenn ich nach dem training ein protein riegel esse oder ein shake trinke das ich ununterbrochen auf toilette gehen muss.wenn ich es lasse dann geht das nach paar Tagen wieder aber seit kurzem (2-3monate)geht das garnicht mehr weg und ist nurnoch eine qual. Ich kann seit monaten nicht richtig schlafen weil ich pro Stunde (ungelogen) aufstehen MUSS um auf toilette zu gehen in der nacht.ich merke den Unterschied zur normalen blase deutlich.sie fühlt sich sehr, manchmal sehr stark gereizt an.Nach dem wasser lassen (kommt ordentlich viel raus) fühlt sich die blase danach immer noch so an als ob noch was drinne ist, dann 10 Minuten später kommt wirklich wieder etwas nicht viel aber normal wie es sein sollte. dann fühlt sich die blase endlich entspannt an und je nach phase wie schlimm es ist, 30 Minuten oder eine stunde später muss ich wieder auf toilette und dieser rythnus fängt wieder an.das zieht sich seit 2-3 Monaten die ganze zeit ubd ich hab keine ruhe.mein schlaf wird 7 mal unterbrochen ich hab sas gefühl trotz schlafes das ich garnicht geschlafen hab ich bin jeden tag bis zur Erschöpfung müde.wenn ich ein glas wasser trinke merke ich das ich öfter auf toilette geheb muss.cola trink ich garnicht mehr nach einer halben dose verschlimmert sich diesee reiz.weiss einer was das ist ubd was man bevor ich zum arzt gehe gegen machen kann vielleicht hat einer die gleichen Probleme?

Antwort
von TorDerSchatten, 42

Du solltest das unbedingt vom Arzt abklären lassen. Offenbar kommt dein Körper (Nieren) mit dem hohen Eiweißgehalt nicht klar.

Kommentar von AlkBoy ,

Ok kann also eiweiss für erhöten harndrang sorgen? 

Antwort
von Huflattich, 26

Versuche es einmal mit dem Tee des kleinblütigem Weidenröschen (kochendes Wasser max 2-3 Min ziehen lassen ) der sollte beruhigen 

Außerdem sollten Kürbiskerne essen helfen .Angocin aus der Apotheke halte ich auch für sinnvoll .

Natürlich sollte sich dann daran nichts ändern, wäre es auch sinnvoll mal einen Urologen zu rate zu ziehen 

Gute Besserung !

Antwort
von Schuesselchen, 34

Wenn Du solche Angst hast vor dem Arzt, dann trinke am Wochenende pro Tag 3x 0,5l warmes Bier( vor dem Erwärmen öffnen). Andere Getränke aber auch noch, aber nur warm.

UND UM HIMMELSWILLEN NICHT AUTOFAHREN, MIT MASCHINEN ARBEITEN UND KEINE VERTRÄGE UNTERSCHREIBEN!!!!!!!

Wenn das nicht brachte, ab zum Urologen!!!!!! Nicht das da Bakterien aufsteigen können und andere Organe angreifen oder Du eine Sepsis bekommst. Dann hast Du ersmal einen Sche.......ß.

Gute Besserung 🐱

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community