Starke Regelschmerzen trotz Pille(Velafee)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst die Pille durchnehmen und auf die Pause verzichten, die ist sowieso unnötig. Das nennt sich Langzeitzyklus und ist für viele Frauen verträglicher, ist weder ungesund Buch gefährlich und bietet einige Vorteile gegenüber dem herkömmlichen Rhythmus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pille ist ein Mittel zur Verhütung, kein Mittel gegen Schmerzen. Dafür gibt es Schmerzmittel!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mal noch die zweite Pillenpause/ Entzugsblutung abwarten. Sollte es sich dann nicht wenigstens etwas verbessert haben, geh nochmal zum Frauenarzt. Vielleicht ist die Pille zu niedrig dosiert o.ä.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XmeloettaX
06.03.2016, 13:07

Wenn sie zu niedrig dosiert wäre, wäre ich trotzdem noch geschützt oder wäre der Empfängnisschutz nicht gegeben?

0

Ich hatte unter Pilleneinnahme auch jahrelang stark mit Regelschmerzen zu kämpfen. Doch seit dem ich die Pille abgesetzt habe und nun die Kupferkette verwende kenne ich das Problem nicht mehr.

Kein Witz. Ich weiß nicht ob es an der Kupferkette oder am Absetzen der Pille liegt - aber das spielt ja auch keine Rolle - ich finds super! (habe das hier schon mal bei einer Userin gelesen und hatte das nicht für möglich gehalten)

Als Alternative - hormonfreie - Verhütungsmethode empfehle ich dir daher die Gynefix Kupferkette.

Die Vorteile der Gynefix Kupferkette:

♥Empfängnisschutz für 5 Jahre ohne täglich daran denken zu müssen
(kann aber jederzeit gezogen werden - eine Schwangerschaft ist dann
sofort möglich - bei der Pille nicht unbedingt)

♥  Hoher Verhütungsschutz mit einem Pearl-Index von 0,1 bis 0,5 (damit sicherer als die Pille)

♥  Nebenwirkungen treten nur selten auf

♥  Ohne Hormone

♥Kein Risiko von Anwendungsfehlern (wird also auch nicht durch
Erbrechen, Antibiotika, Durchfall, o.ä. beeinflusst - kann auch nicht
vergessen werden)

♥  Für nahezu jede Frau geeignet (dies wird zuvor mittels Ultraschall überprüft)

♥  Hohe Zufriedenheitsquote der Anwenderinnen (kann ich nur bestätigen)

♥  der natürliche Zyklus bleibt erhalten

♥  Als Notfallverhütung eine sichere Alternative zur Pille danach

Wenn dich die Kupferkette neugierig gemacht hat informiere dich einfach mal hier: http://www.verhueten-gynefix.de/ dort findest du ausreichend Infomaterial oder bei einem ausgebildeten Gynefix-Arzt in deiner Nähe. Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung