Frage von Megapixel2000, 23

Starke Prellung - wie intensiv Krücken nutzen?

Mein Fuß ist geprellt und macht immer noch Probleme. Das Sprunggelenk lässt sich wieder schmerzfrei bewegen, aber nicht uneingeschränkt belasten und tut bei Druck von außen und beim Abrollen noch weh. Zu Hause humpele ich barfuß herum und belaste, so gut es geht. Am Wochenende bin ich aber mit Kumpels in der Stadt unterwegs (öffentliche Verkehrsmittel). Längere Wege traue ich mir aber noch nicht zu und wäre außerdem ohne Krücken ultralangsam, was die ganze Gruppe aufhalten würde. Nächste Woche muss ich zudem wieder zur Schule fahren.

Ist es unproblematisch (wegen Thrombosegefahr, Muskelschwund usw.), weiterhin Krücken zu nutzen, wenn man zwischendurch (zu Hause) voll belastet?

Mein Plan: - zu Hause barfuß gehen und immer vorsichtig auftreten und abrollen, soweit der Schmerz zulässt, - unterwegs Fuß nicht benutzen, auf Krücken gehen und draußen, wenn es zu kalt werden sollte, eine Socke tragen.

Antwort
von Hallemachallema, 11

Nach Verletzungen:

-nicht so stark belasten, dass Schmerzen auftreten (--> Regeneration ermöglichen, Warnsignale beachten)

-soviel Belastung, wie schmerzfrei möglich ist, anwenden (--> Bewegung der Strukturen des Bewegungsapparates, um Verklebungen und Strukturverlust sowie -abbau zu vermeiden)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community