Frage von exoooooo, 93

Starke Pickel auf dem Rücken und am Dekolleté?

Hallo.

Ich möchte gerne zum Sommer meine Pickel am Rücken und am Dekolleté weg haben.

Ich würde gerne mal zum Hautarzt aber Meine Mutter sagt "es ist nicht nötig dahin zu gehen da das bei deiner Schwester auch weg ging". Ich möchte aber im Sommer schwimmen gehen und auch mal andere Shirts anziehen.

Wenn wir Sport haben, ziehe ich mich schon immer auf dem Klo der umkleide um da es mir so unangenehm ist.

Ich trau mich nichts mehr...

Es hat mich letztens schon ein Junge gefragt warum ich da Pickel habe... Ich habe gesagt weil ich eine Hautkrankheit habe.

Ich weiß einfach nicht mehr was ich tun soll.

Wie bekomme ich sie weg mit Drogerie Produkten oder Haushaltsmittel.

Und bitte sagt mir nicht geh zum Hautarzt oder so....

Achso und Ich bin 14 Jahre alt...

Antwort
von Kukdieheu, 36

Hallo ich selber habe auch unreine Haut zwar eher Pickel im Gesicht als am Rücken, aber mir hat z.B Heilerde sehr gut geholfen. Gibt es bei Müller und beim Reformhaus zu kaufen. Und zwar gibst du so viel Erde in einer Schüssel wie benötigt und gibst etwas Wasser dazu. Die Pampe sollte etwas dickflüssig sein. Nach dem du das ganze angerührt hast schmierst du davon großzügig auf die betroffen Stellen drauf und lässt das ganze 20 Min auf deinem Körper. Danach wäscht du es wieder mit Wasser ab. 

Das ganze hatte ich immer ein mal die Woche gemacht. Wichtig ist auch, dass du keine Fettreiche Creme verwendest, sondern eine die eher Feuchtigkeit spendet. Ich würde eher eine Creme für Mischhaut empfehlen, die so ausgleichend ist. 

Was mir auch gut gegen meine Pickel geholfen hat, war dass ich die regelmäßig habe Abblitzen lassen. Du bekommst ne Brille auf und dann wird deine Haut mit Lichtempulsen beschossen. Im Winter musste ich das sogar öfters machen als im Sommer, wenn die Sonne so richtig kräftig scheint. 

Raus gehen in die Sonne und auf mein Gesicht scheinen lassen, hatte mir auch sehr geholfen, da die Sonnenstrahlen das Hautbild bei mir verfeinert haben.

Das würde ich mal alles ausprobieren. Was auch noch viel ausmacht ist Stress und schlechte Ernährung und wenn du gerade deine Tage hast. Das sind dann alles solche Faktoren, wo meine Haut besonders schlimm aussieht. Am besten wirklich keine Chips und zu viel Süßigkeiten essen.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Bindegewebe, Haut, Medizin, 41

Hallo!

Und bitte sagt mir nicht geh zum Hautarzt oder so

Alles andere macht aber keinen Sinn, Du brauchst eine Diagnose. Aber mal ein Tipp : Für die Elastizität der Haut ist es wichtig dass man viel trinkt. So unterstützt man die Bildung von Hyaluronsäure. Diese gehört zum Bindegewebe und sorgt für die Elastizität der gesamten Haut.

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag

Kommentar von exoooooo ,

ich trinke viel. Ich trinke so um die 2 Liter am Tag!

Kommentar von kami1a ,

Das reicht.

Antwort
von AppleTea, 53

Warum nicht zum Hautarzt? Das ist die sinnvollste amlaufstelle also geh hin!

Kommentar von exoooooo ,

ich weiß! Aber meine Mutter meint ich muss da nicht hin....

Kommentar von AppleTea ,

Na und? was deine Mutter meint ist doch nicht dein Problem. Sie hat ja die pickel nicht

Antwort
von natalia1209, 49

wenn du nicht zum hausarzt gehen willst, dann probiere verschiedene produkte aus der drogerie aus.. vielleicht hilft ja etwas.. aber eigentlich solltest du schon zum arzt gehen, der kann dir bessere produkte verschreiben und eventuell sogar tabletten geben, von denen verschwindet alles viel viel schneller. meine beste freundin hatte das auch und sie hat beim frauenarzt die pille deswegen bekommen und es hat geholfen.

Kommentar von exoooooo ,

ich hab mit meiner Mutter schon über die Pille gesprochen weil ich meine tage unregelmäßig bekomme(aber das is ein anderes Thema) aufjedenfall findet meine Mutter ich bin zu jung dazu deswegen kommt die Pille nicht infrage. Ich frag sie sonst nochmal wegen dem Hautarzt...

Antwort
von lillysebilly, 44

Hi! Hier sind gute Methoden, für dich, was dabei? :)

1. Knoblauch; Wirkt wahre Wunder, aber bitte nicht den Knoblauch kochen. Geht  meist über Nacht weg.

2. Zitrone; Zitronensaft hilft, den Pickel auszutrocknen. Achte darauf, dass du nicht Zitronenkonzentrat verwendest, weil es zu aggressiv ist und du damit nichts erreichen kannst.

3. Nachbehandlung am nächsten Morgen; Nachdem du diese Hausmittel am Votrag verwendet hast, kommen wir zur Nachbehandlung mit dem Eiswürfel. Mit den oberen Hausmitteln (Zitrone;Knoblauch) sollte bei richtiger Anwendung dein Pickel an Größe verloren haben. Jetzt müssen wir sehen, dass du die Röte des Pickels wegbekommst. Eine Reströte wird noch zu sehen sein, aber wird deinen Mitmenschen kaum auffallen. 

Du musst am nächsten Tag einen Eiswürfel in ein Frühstücksbeutel hineinpacken und direkt auf den Pickel halten. Ca. 5 bis maximal 10 Minuten sollte die Röte langsam rausgehen. 

Fazit; Wenn alles geklappt hat, hast du die Größe und so mit die Röte auch rausbekommen und vielleicht sind die Pickel auch vollkommen verschwunden :) mach diesen Vorgang täglich. 

Viel Erfolg! :)

Kommentar von exoooooo ,

Danke :3 das sind gute Tipps. Kann man gut im Dekolleté anwenden oder im Gesicht. Aber auf dem Rücken würde es mir nix bringen. Da das sehr viele sind...

Kommentar von lillysebilly ,

Bitte sehr!😊 

Probieren geht über studieren.

Antwort
von tantrumj, 20

Also bei mir ist das auch manchmal so da hilft immer nur öfter duschen gehen haha also so jeden tag dann ka wie viel du jetzt duschst aber joa :D

Kommentar von exoooooo ,

das hat doch nix mit der Hygiene zu tun?! Ich gehe jeden 2 Tag duschen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community