Frage von vggax, 215

Starke Ohrenschmerzen/Druck nach Unterkiefer Operation, ist das "normal"?

Hallo ihr lieben,

ist es "normal" nach einer Unterkiefer Operation, auf beiden Ohren (eher Nachts beim Schlafen/Liegen) starke Schmerzen und starken Druck zu verspüren, so dass man 5-6 mal aufwacht und sich kurz aufsetzen muss bis es vergeht?

Sind das normale Symptome die vergehen?
Die Operation ist schon 3 Wochen her, trage jetzt auch Gummis an den Braces.. Und langsam machen mir diese Nächte sorgen!

Hat irgendjemand damit Erfahrungen?
Danke und ganz liebe Grüße!

Antwort
von Sanlytterax, 201

Da die Schmerzen nach drei Wochen immer noch auftreten, solltest du deinen Arzt erneut aufsuchen. Der kann dich untersuchen und dir sagen, ob die Schmerzen/der Druck für das was bei dir operiert wurde noch im Rahmen ist oder ob es Probleme mit der Wundheilung gibt. An und für sich ist es nicht unnormal , dass man Ohrenschmerzen hat, wenn der Kiefer operiert wurde. Dein Arzt kann dir aber nicht nur sagen, warum du Schmerzen hast, er kann dir auch mit verschiedenen Methoden helfen, dass diese sich bessern. Zum Beispiel mit Schmerzmitteln , Akupuktur oder durch Kühlung. Je nach dem was dein Problem ist und was du selber möchtest. Gute Besserung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community