Frage von Doni696, 39

Starke Nackenschmerzen schon seit längerer Zeit?

Also ich habe schon seit längerem, bestimmt 2-3 Jahre Nacken und Rückenschmerzen. Der Arzt meinte ich sollte mehr Sport machen, aber ehrlich gesagt bringt das nicht viel. Wenn man mit der hand über meinen Nacken geht spürt man richtig wie verschoben der Knochen ist. Vielleicht kann mir jemand helfen oder hatte schon selbst das Problem ??

Bin für jede Antwort dankbar.

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Expertenantwort
von Buddhishi, Community-Experte für Gesundheit, Krankheit, Medizin, 14

Hallo Doni696,

sind schon Röntgen- bzw. MRT-Aufnahmen gemacht worden? Das ist sehr wichtig für die Diagnose und anschließende Therapie.

Handelt es sich z. B. um eine Prolaps (Vorfall) oder Kissing Spines wäre zwar Krankengymnastik angesagt, aber nicht unbedingt jede Sportart.

Außerdem wäre evtl. eine Spritze unter CRT (ambulant oder stationär) die Therapie der Wahl. Aber wie gesagt, dazu wäre zunächst eine zuverlässige Diagnose erforderlich.

Gute Besserung

Buddhishi

Kommentar von Doni696 ,

Nein es handelt sich leider nicht von einem Vorfall die Schmerzen waren schon immer da zwar nicht so extrem wie jetzt momentan aber es wird immer härter für mich den Alltag zu meistern. Vielen dank für deine Antwort.

Antwort
von Michipo245, 19

Der richtige Sport bringt schon ne Menge. Mein Bruder hat mit dem Aufbau der Rückenmuskulatur seine Schmerzen vom Bandscheibenvorfall komplett wegbekommen. Es muss dir nur gezeigt werden welche Übungen die richtigen sind, und die musst du ein paar Wochen machen. Von einmal Sport machen zb wird sich da natürlich nix ändern.

Kommentar von Doni696 ,

Der Arzt meinte ich sollte Fahrrad fahren und Schwimmen gehen... ich habe regelmäßig Sport betrieben nicht nur einmal ^^. Danke für deine antwort ich werde einfach einen anderen Arzt aufsuchen.

Antwort
von FlyingCarpet, 4

Wechsel auf jeden Fall den Orthopäden, das kann man nicht so anstehen lassen.

Antwort
von EdnaImmers, 25

Wenn dir die Meinung von Arzt A nicht gefällt - geh zu Arzt B. 

Bei einem Arzt findest du kompetenteren Rat als bei uns hier.

Gute Besserung!



Antwort
von mokare, 26

versuche es mal mit Krankengymnastik.

Schon geröntgt. CT, MRT ?

Kommentar von Doni696 ,

Noch nicht geröntgt der Arzt meinte es sei nicht nötig aber ist ja auch einige Monate her ich werde einfach einen anderen Arzt nach Hilfe Fragen. Danke für deine Antwort.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community