Frage von Ninee19155, 22

Starke Müdigkeit den ganzen Tag?

Seit Anfang meiner Pubertät bin ich wirklich NUR müde und könnte den ganzen Tag u. Nacht Schlafen. Es ist egal, wie viel Schlaf ich in der Nacht habe. Egal ob 6,7,9, 10h+, immer das Gleiche. Ich fühle mich dauerhaft ziemlich kaputt, als hätte ich nicht geschlafen. Selbst nach dem Essen, auch wenn ich erst eine Stunde wach bin, könnte ich wieder direkt schlafen. Das selbe auch ohne essen. Ich habe das gefühl, dass es mich ziemlich einschränkt, ebenso in der Schule da ich immer übermüdet bin und das ständige rumsitzen die Müdigkeit verschlimmert.. Dazu: Ich ernähre mich gesund und es nervt extrem dass ich dauerhaft nur müde bin. Was soll ich tun? Mein Arzt hat schon auf Eisenmangel geprüft, welchen ich aber nicht habe. Ebenfalls auch keine Schilddrüsenunterfunktion.

Antwort
von PlexzZ, 13

Ich hatte das zu Beginn meiner Pubertät auch.Ich bin zum Arzt gegangen und der meinte ich habe Pfeiferisches-Drüsenfieber.Geh auch mal zum Arzt und frag nach ob es bei dir das selbe ist. Nach 1-2 Monaten ist das aber wieder weg keine Sorge.

Kommentar von Ninee19155 ,

naja, ich bin fast 17 und mit 11 in die pubertät gekommen. ist mittlerweile so schlimm geworden dass ich oft nur schlafe und das ist seeehr nervig..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten