Frage von fragenetler,

Starke Menstruationsbeschwerden

Hey Leute :)

Ich hab meine Tage jetzt zum zweiten mal. Letzes Mal war es eine sehr schwache Blutung, aber jetzt ist sie ziemlich stark. Ausserdem habe ich mit starkem Bauchweh zu kämpfen :( Was kann ich dagegen tun?

Danke

Hilfreichste Antwort von sonnenfrage98,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hallo,

also was die Stärke deiner Blutung angeht. Dein Körper muss sich noch an die ganze Homonumstelung in deinem Körper gewöhnen. Du brauchst dich also nciht zu wundern, wenn du deine Periode noch nicht regelmäßig und gleichstark bekommst. Die Regelmäßigkeit deines Zykluses spielt sich im Laufe der Jahre ein.

Gegen starke Menstruationsbeschwerden gibt es viele Medikamente, also Tabletten die geschluckt werden müssen. Ich habe häufig starke Beschwerden und habe mich daher vor einigen Jahre auf die Suche nach einer Lösung gemacht. Tabletten wollte ich eigentlichnicht nehemn, da ich gegen Chemie bin und auch ein Problem mit Tabletten schlucken haben. Trotzdem habe ich einige Tabletten und andere Mittel ausprobiert. Eines hat bei mir nicht gewirkt und manche habe ich auch nicht vertragen. Ich bin irgendwann auf Schüßlersalze Nummer 7 gestoßen. Das sind auch Tabletten, aber sie lösen sich auf der Zunge auf und sind komplett natürlich. Man bekommt sie in der Apotheke OHNE Rezept und haben keine Nebenwirkungen (weil sie eben ganz natürlich sind). Ich bin totoal zufrieden damit. Ich habe auch immer eine ganz kleine Dose mit den Tabletten in der Schule dabei, falls ich von Schmerzen überrascht werde. Insgesamt helfen die Tabletten bei Krämpfen und Schmerzen aller Art. Also kann man sie auch bei anderen Beschwerden gut einsetzten und ich möchte inzwischen nicht mehr auf sie verzichten müssen.

Wenn du wieder Bauweh hast und gerde zu Hause bist, dann empfehle ich dir eine Wärmflasche und eventuell auch einen Tee zu machen. Mach es dir auf deinem Bett oder auf dem Sofa gemütlich. Das mir auch oft hilft ist die Beine anzuwinkeln, denn dann lösen sich die Krämpfe schneller.

Hoffentlich konnte ich dir etwas weiterhelfen :-) Wenn du noch Fragebn hast, kannst du gerne schreiben.

Liebe Grüße und gute Besserung <3

Kommentar von fragenetler,

Danke, perfekte Antwort.

Kommentar von sonnenfrage98,

Gerne, und freut mich.

Antwort von AmBaergli,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Tja, da musst du dich drann gewöhnen. Wenn sie dir zu stark sind, kannste Tampons benutzen, so spührt man wenigstens nicht wie es rausläuft, aber oft wechseln.

Bauchweh: Wärmeflasche, es gibt auch Medikamente dagegen.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community