Starke Magenbeschwerden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das, was Du schilderst, klingt erst einmal nach einem ganz normalen Magen-Darm-Infekt. Der Durchfall sollte von alleine in den nächsten Stunden deutlich nachlassen.

Akut solltest Du viel trinken, um ein Austrocknen durch den Flüssigkeitsverlust zu vermeiden.

Früher hat man vor Allem zu Cola (und Salzstangen geraten). Heute weiß man, dass das falsch ist. Cola kann den Durchfall sogar noch verstärken und damit die Austrocknung noch begünstigen. Das liegt an dem hohen Zuckergehalt (Cola light oder Zero ist nichts besser, da auch die Süßstoffe abführend wirken). Zudem regt das enthaltene Koffein die Nieren an und verstärkt so auch den Flüssigkeitsverlust.

Besser ist es die verlorene Flüssigkeit und die Elektrolyte durch Mineralwasser auszugleichen. Am Besten solches mit wenig oder ohne Kohlensäure.

Wenn Du etwas essen möchtest, dann sollte es auch da etwas leicht verdauliches sein.

Bewährt hat sich Kartoffelpüree (oder auch feiner Kartoffelstampf) mit etwas mehr Salz als üblich. Das ist für den Magen sehr leicht verdaulich und das Salz gleich den Elektrolythaushalt aus.

Ebenfalls sehr gut sind gerieben Äpfel. Diese sind ebenfalls leicht verdaulich (durch das Reiben) und enthalten Pektin. Pektin wirkt stopfend, also dem Durchfall entgegen. Allerdings sollte es kein extrem saurer Apfel sein.

Wenn die akuten Beschwerden abgeklungen sind, rate ich Dir zu einem Präparat mit medizinischer Hefe. Perenterol forte bringt die Darmflora wieder ins Gleichgewicht. Dann wird es Dir bald besser gehen.

Sollte sich Dein Durchfall im Laufe des Tages verschlimmern, oder solltest Du Blut im Durchfall oder im Erbrochenen feststellen, dann suche bitte umgehend einen Arzt Deines Vertrauens auf. In diesem Fall ist eine genaue Untersuchung unbedingt notwendig.

Andernfalls sollte es Dir morgen oder übermorgen schon wieder deutlich besser gehen.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielleicht was schlechtes gegessen... hatte ich letztens auch... habe ein gericht mit champignions aufgewärmt und gegessen aber die waren wohl nicht mehr gut... hat auch 1,5 tage gedauert bis alles seinen weg raus gefunden hat... xD wenn es schlimmer wird auf jedenfall zum arzt... viel trinken!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausnahmsweise mal ernstgemeint: Käse essen! Klappt wirklich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von heidemarie510
11.05.2016, 09:08

Echt???? Welchen Käse denn, würde mich mal interessieren.

1

Deine beschriebenen Symptome hatte ich bei einer Magen-Darm-Grippe. 

Oder du hast was falsches gegessen?

Warte heute ab, sonst geh morgen zum Arzt, der verschreibt dir was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HaloPlay12
11.05.2016, 09:00

Aber da muss man doch auch brechen oder? 

0