Frage von Goreator, 67

Gibt es einen Zusammenhang zwischen starken Kopfschmerzen und Schmerzen bis zur Nase?

Ich habe schon wieder mal Kopfschmerzen. Kurz nachdem es anfängt, bekomme ich dann Nasenschmerzen, als ob mir jemand auf die Nase geschlagen hätte, was aber keiner getan hat. Ich hatte das schon einmal, auch in einem Laden. Vieleicht hatte ich zu wenig getrunken, aber das glaube ich eher nicht. In beiden Situationen war mir auch heiß und übel.

Kann mir jemand sagen, warum das so ist? Ich bin ja erst 14.

Expertenantwort
von Emelina, Community-Experte für Kopf, Kopfschmerzen, Kopfweh, ..., 67

Hallo Goreator,

Kopfschmerzen können verschiedene Gründe haben. Es ist wichtig herauszufinden, welche Art von Kopfschmerz du hast, denn bei einem Spannungskopfschmerz helfen ganz andere Medikamente und Therapien, als z. B. bei einem Migränekopfschmerz. Deshalb solltest du dich von einem Arzt untersuchen lassen.

Kopfschmerzen, die man öfter bekommt und die mit Übelkeit verbunden sind, können ein Hinweis auf Migräne sein. Ich leide seit vielen Jahren unter Migräneanfällen und bei mir ziehen sich die Kopfschmerzen auch oft in die Nase oder in ein Auge.

Typische Anzeichen von Migräne sind:

  • Anfallsartiger - meistens einseitiger – Kopfschmerz.
  • Übelkeit, Appetitlosigkeit.
  • Licht-, Geräusch-, oder Geruchsempfindlichkeit.
  • Der Schmerz verschlimmert sich bei Bewegung / körperlicher Anstrengung.
  • Dauer einer Migräneattacke: Wenige Stunden bis zu 3 Tagen.
  • Die ersten Migräneanfälle treten bei den Meisten erst ab der Pubertät auf.
  • „Normale“ Schmerzmittel wirken oft nicht ausreichend.

Es gibt viele verschiedene Arten von Migräne, deshalb müssen nicht alle genannten Symptome auch immer und bei Jedem genauso zutreffen. Der zuständige Facharzt für Migräne ist ein Neurologe.

Mein Rat: Lasse dich von einem Neurologen untersuchen. Er kann feststellen, welche Art von Kopfschmerz das bei dir ist.

Falls der Neurologe eine Migräne diagnostiziert, kannst du in einem anderen Beitrag von mir nachlesen, was man dagegen machen kann:

https://www.gutefrage.net/frage/was-hilft-wirklich-gegen-migraene-bitte-schnell-...

LG Emelina

Antwort
von nettermensch, 59

Das kann nur dein Arzt sagen

Antwort
von Savix, 48

Hey Goreator,

Kopfschmerzen können sich durchaus bishin zur Nase und / oder andere Kopfregionen ziehen. Jedoch ist eine eindeutige Ferndiagnose nicht möglich, weshalb ich dich bitte einen Arzt aufzusuchen. Dieser kann dir eine fachliche Diagnose stellen.

VG, Sv

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community