Starke Kopf schmerzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Entgegen vielfacher Meinung bereitet Denken und Lernen nie Schmerzen. Für eine Diagnose reichen deine Infos noch nicht. Es könnte an einer falschen Schlafhaltung, Wassermangel, Blutdruckschwankungen, der Periode und so weiter liegen. Der richtige Ansprechpartner ist ein Arzt, hole dir noch heute einen Termin. Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel denken und Stress kann auch zu Kopfschmerzen führen vielleicht trinkst du nicht viel oder schläfst nicht lange auch schlechte Luft  und Gerüche  führen auch zu Kopfschmerzen lege immer vor dem schlafen gehen ein Glas Wasser neben deinen Bett und Lüfte dein Zimmer jeden Morgen und evt. Abends ca 15 min und schlafe möglichst mit offenen Haaren 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?