Frage von petra88, 22

Starke halsschmerzen und dann zu viel paracetamol genommen?

Och habe starke halsschmerzen und weil es mich gebervt hat, habe ich ohne nachzudenken panadol genommen, die doppelte menge als erlaubt. Das geschah innert 24 stunden. Also 2 tabletten statt eine und dies 4 oder 5 mal innert 24 stunden. Mein körper hat zurück geschlagen und ca. Für die dauer von einer stunde habe ich nicht mehr viel gefühl in den händen und beinen gehabt. Jetzt habe ich gelesen, dass eine überdosis zum tod führen kann. Nun meine frage, besteht jetzt ein risiko für mich. Jetzt gehts mir wieder gut. Empfindung ist wieder da ca. 26 stunden nach der ersten einnahme. Danke!!!

Antwort
von harassity, 13

Moinsen!

Ich glaube nicht, dass dir noch was Ernsthafteres passiert, wobei ich das mit den Taubheitsgefühlen noch nie gehört/ gelesen habe.

Besonders gesund ist das natürlich nicht, bei keinem Medikament. Also nächstes Mal lieber einen Arzt aufsuchen, wenn Medikamente bei Beschwerden nicht ausreichend Abhilfe schaffen.

mfg

Kommentar von petra88 ,

danke dir. hab zur absicherung im spital angerufen. es besteht keine gefahr.

Kommentar von harassity ,

Trotzdem vorsichtig sein. Das Zeug ist in zu hohen Dosen toxisch vor allem für die Leber. Ich selber nutze das heute kaum noch...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community