Frage von marie56, 14

Starke Gastritis,Tipps?

hallo an alle, Ich habe seit letzten Freitag eine starke Gastritis, ich kann bald wirklich nicht mehr!! :(

Meine Symptome: Sehr starke Oberbauchschmerzen, äußern sich als Druck und brennen, sie ziehen sehr stark in den unteren Rücken, kann nichts essen auch keine Schonkost dannach verschlimmern sich die Symptome sehr. Ich kann dann kaum liegen sitzen oder stehen.

Ich nehme seit freitag 3x 40 tropfen novalgin und 3x täglich Buscopan. Trinke nur mehr tee

Ich war Dienstag in einer Chirurgieambulanz der verschrieb mir Tabletten (Nexium-säureblocker) daher diese länger brauchen um zu wirken und ich es vor Schmerzen nicht mehr aushielt ging ich am abend ins spital. Dort bekam ich eine Infusion, bei der Blutabnahme war alles okay.

was bitte kann ich tun gegen diese schmerzen?:( Die überweisung für eine Gastroskopie bekomme ich erst heute....

vielen dank

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Gimpelchen, 9

Du hast schon alles richtig gemacht. Ich weiß wie das ist, wenn man eine starke Gastritis hat. 

Du schreibst ,dass du heute die Überweisung erhältst. Dann häng dich jetzt schon mal jetzt ans Telefon und besorge dir einen Termin für eine Magenspiegelung. 

Lass dich aber nicht erst in drei oder vier Wochen darauf ein ,sondern mit Nachdruck, dass du sie wirklich in den nächsten 3-4 Tagen brauchst!!!

Eine Gastritis entsteht zu 90% aus Stress. Im privaten oder im beruflichen Bereich. Diesen gilt es dann ab zu stellen oder jedenfalls zu entschärfen.

Gute Besserung!

Leider weiß auch ich kein Mittel gegen die Schmerzen. Du wirst erst von deinem Internisten ein entsprechendes Medikament erhalten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten