Frage von FiggieD, 45

Starke Frameeinbrüche, Prozessor und Grafikkarte arbeiten weniger in der Zeit der Einbrüche?

Wenn ich Battlefield 3 spiele (auf aller höchsten einstellungen), dann habe ich alle 2-3 Minuten statt ca.90 FPS nur noch 10. Ich habe mir mal die Leistungsaufzeichnung angeschaut, und es ist eigenartig, dass der GPU in der Zeit der Frameeinbrüche viel weniger arbeitet sowie der CPU. Ich habe alle neuesten Treiber mehrmals heruntergeladen und installiert. Außerdem habe ich das bei allen Spielen, selbst bei den schlechtesten Spielen (bsw. bei dem ältesten Battlefield 1942) Ich habe bisher alles gemacht, was ich mir geraten wurde, es hilft alles nichts. Fx-8320, 8GB RAM, 250GB SSD + 2TB HDD (Spiele auf der HDD), R9 280 ASUS, Thermaltake 730W

Antwort
von Kevincr3dible, 32

eventuel werden die spannungswandler zu heiß und dann taktet das mainboard die cpu runter (lösung falls das der fall ist mehr kühlung in dein gehäuse bringen

Kommentar von FiggieD ,

Gute Idee, ich habe mal drangefasst... heiß, obwohl ich mein gehäuse offen habe und ziemlich viele Lüfter da sind.

Kommentar von FiggieD ,

Hilft nix

Kommentar von FiggieD ,

Es hat endlich aufgehört!!!!!!! DANKE

Kommentar von Kevincr3dible ,

immerwieder gern wusste das jetzt so auf die schnelle weil ich im moment genau das gleiche probplem habe aber habs noch nicht auskuriert :)

Antwort
von Morotz, 27

Ich vermute, dass sich die Grafikkarte und der Prozessor der Temperatur wegen runtertakten, damit sie nicht überhitzen. Der wohl simpelste Schritt wäre die Reinigung der Kühlung. Da wenn diese voll mit Staub ist, können Prozessor und Grafikkarte schnell heiß werden und dann runtertakten.

Kommentar von FiggieD ,

65° hat der GPU an höchster stelle

Kommentar von Morotz ,

Hm... Das ist komisch. Da kann ich ihnen leider nicht mehr weiterhelfen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community