Frage von shaqiri11, 27

Starke Erkältung.. nochmal anrufen dass ich zum Arzt geh?

Ich bin seit Montag krank.. hab eine starke Erkältung und hatte zwischendurch auch Fieber.. bin Jz erstmal noch bis heute krankgeschrieben.. würde aber gerne noch morgen zum Arzt gehen um sicher zu gehen und nicht zu riskieren dass ich wieder krank werde..nur ich hab schiss nach Montag ein 2. Mal da anzurufen um zu sagen dass ich nochmal zum Arzt geh. Was würdet ihr machen?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Berlinfee15, 12

Guten Tag,

Du solltest umgehend die Firma über Deinen Zustand informieren um dann anschließend zum Arzt zu marschieren. Verzögerungen bringen nur Nachteile und eine Klärung erleichtert Dein Gewissen:)

Alles Gute für Dich!

Antwort
von polarbaer64, 8

Hat deine Firma noch offen? Dann rufe JETZT an, sag, dir geht es überhaupt nicht gut, und du gehst morgen früh nochmal zum Arzt und bringst anschließend die Krankmeldung. Die bekommst du auch, da musst du dir keine Sorgen machen. Sag nur, dass du noch eine Krankmeldung bis Freitag  brauchst.

Da muss dein Arbeitgeber damit leben. Wenn man krank ist, ist man krank, und wenn du eine Krankmeldung hast, ist alles in Ordnung.

Es wäre nicht gut, jetzt arbeiten zu gehen, weil du damit deine Gesundheit gefährdest und obendrein andere ansteckst. Und wenn du erstmal wieder gearbeitet hast und klappst am nächsten Tag zusammen, sind das 2 getrennte Krankmeldungen. Das gefällt auch dem Arbeitgeber nicht,

Also anrufen, und wenn die Firma schon zu ist, informiere eine Kollegin, damit morgen klar ist, dass du noch nicht kommen KANNST!

Gute Besserung!

Antwort
von Exitussi, 9

Morgen gehst du zum Arzt und bittest um Verlängerung der Krankschreibung, da es dir noch sehr schlecht geht. das ist alles.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community