Starke durchegehende Müdigkeit?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hast du das schon lange? Es kann sich hierbei um eine Erkrankung handeln. Kann auch ein Infekt oder sowas sein. Das sollte dann eher auskurriert werden. Naja, wieso darf es denn nicht Apothekenpflichtig sein? Also es gibt ja Sachen, die du rezeptfrei bekommst. Da würde ich Koffeintabletten empfehlen. Aber wenn es nicht aus der Apotheke kommen soll, würde ich Kaffee trinken. Vielleicht auch mehr Vitamine. Aber das beste wäre, wenn du zum Arzt gehst. Also wenn es jetzt über Monate so bleibt, mein ich.

Lass es vom Arzt abklären. Schilddrüse? Unruhiger Schlaf? Schnarchen? Alkohol? Zigaretten? Das alles kann den Schlaf negativ beeinflussen. Von Kaffee würde ich abraten, denn das hilft nur kurzfristig.

Du solltest mit deinem Arzt darüber reden.

Starke Müdigkeit ist ein Symptom vieler Krankheiten.

Was möchtest Du wissen?