Starke Depressionen! Wie kann ich meiner Freundin helfen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Versuch ihr zu erklären dass sie dir und der anderen freundin vertrauen kann und bringt sie dazu auf irgent etwas stolz zu sein das hilft oft und wenn alles nichtsmehr hilft geht mit ihr zum arzt
Ist nicht viel ich weiß aber ich hoffe ich konnte helfen
LG Eggman

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir hat es in solchen Phasen geholfen, wenn ich etwas hatte worauf ich stolz sein konnte. Bei mir z.B. war es die Leidenschaft für Musik. Ich kenne deine Freundin nicht, aber hat sie denn keine Hobbies oder sowas?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mintzkater
06.03.2016, 00:43

Sie sagt, dass sie nichts kann und nichts gut macht und, wenn ich sie versuche vom Gegenteil zu überzeugen, blockt sie das total ab. :(

0
Kommentar von Mintzkater
06.03.2016, 01:18

Okay. Danke!

0

Auf jedem Fall hat sie zu Dir Vertrauen, sonst wüsstest Du das alles nicht!

Ich finde es ganz toll von Dir, dass Du dir diese Gedanken machst.

Sei weiterhin für sie da.

Was besseres kann ihr im Moment nicht passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie keine Hilfe annehmen will und selbst was ändern will, dann kannst du ihr nicht helfen. Sie muss das eben selbst merken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mit ihr zu einem arzt, dem du vertraust. Sorge dafür,  dass sie eine ueberweisung zum psychologen bekommt. Vielleicht kann auch jemand mal unter 4 augen ein ernsthaftes gespräch mit ihrer mutter führen. Als letztes fiele mir noch das jugendamt ein. Es kann hier eventuell vermittelnd einwirken. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung