Frage von Kinderwunsch20, 132

Starke Blutung beim GV schnelle Hilfe :(?

ich und mein freund hatten GV, als wir aufhörten war das ganze Bettlaken voller Blut weder richtig dunkel noch zu hell, meine pille setzte ich vor 2monaten ab da ich seid 5 Monaten keine periode bekam und mein frauenarzt meinte es liege an der pille. Wir wollen ausserdem ein Baby deswegen zögerte ich nicht und setzte die pille mitten im zyklus ab es gab keine abbruchblutung weder bekam ich meine tage. Habe seid 1woche extrem empfindliche brüste wenn man sie anfässt und ein extrem starkes ziehen und schmerzen im Unterleib. Jetzt muss ich ca. Jede 20min mein Tampon wechseln und weiss einfach nicht woran es liegt oder was es ist. Mein freund ist genauso schockiert wie ich. Da es Sonntag iSt und ich erst morgen zum frauenarzt kann suche ich hier hilfe. Ins krankenhaus will ich nicht da die Ärzte dort ziemlich vie falsch machten.

Antwort
von MuttiSagt, 52

Ich glaube das war dann vielleicht eher eine Art Fehlgeburt, also ganz früh nach der Schwangerschaft. Du musst dann ins Krankenhaus ( aber keine Angst ist nicht schlimm) weil du sonst eine Infektion bekommen kannst.

Antwort
von Smartypants1, 108

Fahr ins Krankenhaus! Die Ärzte da machen bestimmt auch nicht mehr Fehler als solche mit eigener Praxis. Und eine so starke Blutung kann schnell gefährlich werden. Gute Besserung!

Antwort
von BellaBoo, 132

Fahr ins Krankenhaus !

Es stimmt schon, das es normal ist, das man nach Absetzen der Pille keine Blutung bekommt, da hat dein Arzt Recht. Du kannst aber vor 14-21 Tagen einen Eispurung gehabt haben und wenn du Pech hast, dann ist das keine normale Periode sondern ein Frühabort. Das muss untersucht werden.

Natürlich kann es auch eine normale Periode sein und deine GMS war einfach nur sehr sehr hoch aufgebaut...abklären lassen !

Das die Ärzte im KH viel falsch machen...dem kann ich aus meiner Erfahrung nicht zustimmen. Ich bin im Moment oft in der Gyn im KH und fühle mich da besser untersucht und beraten als bei meiner FÄ...obwohl die auch gut ist, aber halt nicht die Untersuchungsmöglichkeiten hat.

Antwort
von SeBrTi, 79

Leider können wir nicht in dich rein kucken und wissen daher nicht was es ist. 

Es kann sein das du wieder die Periode bekommen hast da sich dein Zyklus noch regulieren muss nach den ganzen Hormonen. 

Es kann auch ein Abort sein. 

Ich weiß nicht genau wie es bei einer Zyste ist, aber vl ist es eine??? 

Ich würd dir auch empfehlen ins KH zu fahren, wir sind hier keine Ärzte und haben das auch nicht studiert. Eine Ferndiagnose wäre nie und nimmer zuverlässlich. Vl fährst du zu einer andern KH und nich da wo du schlechte Erfahrung hattest. 

Antwort
von Kathy1601, 50

Du musst ins Krankenhaus da ist mehr passiert

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community