Starke Bindehautentzündung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Augenklinik oder ins nächste Krankenhaus fahren. Hausarzt verschreibt auch Medikamente. Möglichkeiten gibt es genügend, Du solltest handeln es geht um Dein Augenlicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hallo34
08.06.2016, 11:31

Danke,war beim Hausarzt der zwar AUCH nicht da war. Aber die Helferin hat mir Dexa-Gentamicin verschrieben. Der Apotheker hat auch gesagt,dass wär das richtige :)

0

Es kann sich um eine Entzündung oder auch um eine Allergie handeln. Die Augen-Tropfen mit Cortison und einem Antibiotikum werden in beiden Fällen die Beschwerden lindern. Nimm sie noch 10-14 Tage, und gehe zu einem Augenarzt, wenn die Beschwerden danach wiederkehren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Hausarzt, der kann dir auch was gegen eine Bindehautentzündung verschreiben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hallo34
08.06.2016, 11:31

Danke,war beim Hausarzt der zwar AUCH nicht da war. Aber die Helferin hat mir Dexa-Gentamicin verschrieben. Der Apotheker hat auch gesagt,dass wär das richtige :)

0

Wenn Du ein Ärztliches Notfallzentrum in der Nähe hast, dann geh dahin oder zum Augenärztlichen Notdienst. Du wirst Antibiotische Augentropfen bekommen. Dann bessert es normaler Weise relativ schnell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung