Frage von JennyMaus123321, 33

Starke Beschwerden während der Periode?

Hallo

Ich habe mal eine Frage, vor allem an den weiblichen Teil der Community gerichtet...

Normalerweile habe ich nie irgendwelche Beschwerden während meiner Periode. Ich bekomme es eigentlich gar nicht mit und muss mir einen Wecker stellen, um nicht zu vergessen, dass ich ja einen Tampon trage :D

Vorgestern habe ich dann erneut meine Tage bekommen, zur gewohnten Zeit. Dieses Mal ist es aber so, dass ich starke Beschwerden habe und sie auch deutlich stärker sind als gewöhnlich. Mein Unterleib schmerzt höllisch und mein Kreislauf sackt andauernd weg. Mir ist schwindelig und des Öfteren auch schwarz vor Augen. Kurz gesagt: Es geht mir elend und ich bin zu nichts zu gebrauchen :/ :D

Habt ihr irgendwelche Tipps, die mir schnell helfen? Ich habe es schon mit einer heißen Wanne versucht, hat aber nur mäßig geholfen. Falls es irgendwie relevant sein sollte: die Pille nehme ich nicht und ich habe im letzten Monat auch keine anderen Medikamente genommen, die irgendeinen Einfluss auf meinen Zyklus haben könnten.

Danke schon einmal im Vorraus :)

Antwort
von NichtSusi, 17

Da gibts Tabletten dagegen - mir helfen die immer ^^. Geh mal zur Apotheke, die heißen Dolormin glaube ich 

Antwort
von tuthahn, 4

Mir geht das eig immer so. fängt sogar schon vorher an... was mir inmer hilft ist fenchel tee, Wärmflasche aufm bauch und kalter waschlappen auf der stirn und viel wasser trinken

Antwort
von Annelein69, 7

Um dir mal einfach direkt zu helfen,solltest du ein Schmerzmittel einnehmen.

Ansonsten solltest du mal den Frauenarzt aufsuchen.Wenn dir solche Beschwerden in der Regel fremd sind,kann es schon sein,dass du ein organisches Problem hast.Eine Zyste,ein Myom,Hormonschwankung usw.Lass einfach mal nachschauen.

Antwort
von Miiepx333, 10

Was mir immer hilft ist Bewegung und Tee. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community