Frage von Cresta447, 139

Starke Bauchschmerzen und plötzliche Blutungen?

Hallo Meine Mutter hat seit Montag starke Bauchschmerzen. Dann hat sie auch noch Schmerzen beim urinieren bekommen. Sie meinte deshalb, dass sie evtl. eine Blasenentzündung hat. Nun hat sie heute bei Abendessen keinen Geschmack gehabt und später dann plötzlich eine starke Blutung. Sie meinte, sie hätte richtig gespürt wie es "runterfloss". Ausserdem ist sie sehr müde und kann kaum laufen, liegen oder sitzen... Was könnte dies sein? Eine Blasenentzündung? Etwas mit der Niere? Oder etwas mit der Gebärmutter? Morgen wird sie auf jeden Fall zum Arzt gehen! Danke bereits im voraus!

Antwort
von kerkdykhotmail, 44

Hallo Cresta447,

sollte Deine Mutter immer noch starke Schmerzen haben, sollte sie sich 

spontan in ärztlicher Hilfe begeben, denn es kommt aus dem Unterleib und

hat sich wahrscheinlich  Entzündet.

Vielleicht hat sie ja auch Fieber, dann sollte sie nicht länger abwarten und die

Fahrt ins Krankenhaus bestellen. LG.KH.

Antwort
von Thaliasp, 73

Ich rate ebenfalls dass sie noch heute ins Krankenhaus soll, man weiß nie was sich hinter plötzlichen Blutungen versteckt, die noch mit anderen unangenehmen Symptomen einhergehen.

Antwort
von FRECHDACHS1505, 45

Vllt. Blinddarm Entzündung. Bitte sofort ins Krankenhaus fahren!

Kommentar von Cresta447 ,

Danke, aber meine Mutter hat den Blinddarm schon raus ;)

Kommentar von Thaliasp ,

Das kann alles mögliche sein im Unterleib deiner Mutter, deshalb ist sie im Krankenhaus am besten aufgehoben, da kann sofort geschaut werden woher die Blutungsquelle stammt. Außerdem wird auch geschaut dass sie nicht zu viel Blut verliert.

Kommentar von Cresta447 ,

Alles klar, vielen Dank :))

Kommentar von FRECHDACHS1505 ,

Thaliasp hat recht. Es kann alles möglich sein. Ich würde an deiner Stelle wirklich ins Krankenhaus fahren.

Antwort
von GravityZero, 60

Sie sollte jetzt ins Krankenhaus gehen. Was sie hat lässt sich aus der Ferne nicht sagen.

Antwort
von rosacanina45, 37

Ich finde das Verhalten deiner Mutter absolut verantwortungslos. Seit Montag macht sie damit rum. Seit MONTAG! Und wir haben Freitag. Was denkst sie sich dabei? Wenn sie Verantwortung hätte, dann wäre sie längst beim Arzt. Sie macht grenzenlose Angst. Das ist meiner Meinung nach verwerflich.

Morgen geht sie zum Arzt. Das ist ja schön. Es ist morgen Samstag.

Sehr wahrscheinlich heult sie noch bis Montag rum, weil Samstag keine Ärzte Sprechstunde haben.

Sei unbesorgt. Deine Mutter lebt auch Mittwoch noch.


Kommentar von Cresta447 ,

Man muss ja nicht sofort zum Arzt gehen wenn man Bauchschmerzen hat, die Blutungen und wirklich starken Schmerzen hat sie erst seit heute. Und morgen geht sie Notfalls zum Arzt. Ihr Hausarzt macht das nämlich an ALLEN Wochentagen

Kommentar von rosacanina45 ,

Wunderbar. Dann ist das Problem ja gelöst.

Es kann nicht sein, dass Eltern ihr Kinder dazu veranlassen, hier bei Gute Frage ihre Kinder "vorzuschicken".

Kommentar von Cresta447 ,

Das hat sie gar nicht, ich habe selber entschieden zu fragen, weil ich mir ein wenig Sorgen gemacht habe, das ist ja wohl nicht verboten!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten