Frage von Herzchenvirus, 28

Starke Bauchschmerzen, erst im Magen jetzt Unterbauch, was kann das sein?

Da ich überhaupt keine Lust habe ins Krankenhaus zu fahren, weil ich Angst vor Ärzten hab, frage ich mal hier nach. Ich hab seit knapp 3 Stunden höllische Schmerzen. Zuerst waren sie in Magenbereich, jetzt zieht es immer weiter nach unten und nach rechts. Die Schmerzen kamen paar Stunden nach dem Essen und ich kann mich auch kaum bewegen.

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von stonitsch, 11

Hi Herzchenvirus,es könnte zBein Magen-oder Zwölffingergeschwür sein oder auch eine Appendizitis vorliegen.Es kann sich rasch ein Notfall entwickeln.Eine Fahrt ins Krankenhaus wäre nötig!Es kann sich auch eine Bauchfellentzündung entwickeln.Sehr schmerzhaft,brettharter Bauch und lebensgefährlich.LG Sto

Antwort
von onidagori, 19

Geh zum Arzt bzw. rufe den Notarzt an. Selbst eine einfache Verstopfung kann sehr schmerzhaft werden. Je früher, umso besser. Der Arzt hilft. Da musst Du keine Angst haben. Ihm kannst Du Deine Angst sogar sagen.

Es kann nur besser werden durch die Hilfe des Arztes.

Antwort
von BellAnna89, 16

Wären die Schmerzen sind höllisch wie du sagst würdest du jetzt auf einem OP-Tisch liegen, und nicht bei GF rumhängen. Waren vielleicht zu viele Zwiebeln und gleich musst du voll abfurzen :-/

Kommentar von onidagori ,

Diese Antwort finde ich frech. Ich kann es voll nachvollziehen.

Kommentar von BellAnna89 ,

Wohl noch kein Kind zur Welt gebracht, was?

Antwort
von GravityZero, 19

Und jetzt willst du eine Ferndiagnose? Sowas gibt's nicht...da kommen Dutzende Gründe in Frage.

Antwort
von conzalesspeedy, 15

Fahre zu einem Notarzt oder K-Haus,es kann alles mögliche sein!!

Vor Ärtzen brauchst du keine Angst habensie helfen dir.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten