Frage von dunnilein, 41

Starke Augen- und Muskelschmerzen nach Maser-Mums-Röteln und Tollwut-Impfung?

Hallo zusammen,

Mein Freund und ich lassen uns grade impfen wegen unserem Thailand Urlaub im Dezember. Mir fehlten viele Basis-Impfungen, die jetzt nachgeholt werden, d.h. Ich bekomme grade das komplette Paket.

Richtig schlecht hatte ich mich zuerst nach der Maser-Mums-Röteln Impfung gefühlt, Grippe-Symptome, Muskelschmerzen, Augenschmerzen... Das war aber am nächsten Tag verflogen. Eine Woche später (diesen Montag) bekamen wir jetzt Typhus & Tollwut gespritzt und die Auswirkungen waren dann wirklich katastrophal!! Kurz nach der Impfung hat mein gesamter Körper höllisch weh getan, ich hatte Schwindelgefühl, ich konnte so schnell laufen wie eine 80 Jährige, hab überall gezittert (war auch sehr kalt aber das war vor der Impfung kein Problem ...) und hab dann Kopf- und Augenschmerzem bekommen, die sich gewaschen haben...

Heute, Mittwoch: Die Muskel- und Körperschmerzen haben etwas nachgelassen und der Schwindel auch, aber meine Augenschmerzen sind noch da und erschweren mir grade den gesamten Alltag. Zumal ich am PC arbeiten MUSS, weil wir durch die Impfungen soviel Fehlstunden hatten...

Jetzt meine Frage: Hatte jemand schon mal die gleichen Symptome bei diesen Impfungen? Wie lange haben die Augen- und Körperschmerzen angedauert? :(

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Gesundheit, 21

Die Tollwut-Impfung gilt allgemein als nicht so gut verträglich, aber Impfreaktionen gehen normalerweise in ein paar Tagen wieder weg.

Kann natürlich sein, dass es bei dir ein bisschen länger dauert, denn diese vielen Impfungen in kurzer Zeit verlangen deinem Immunsystem ja auch einiges ab.

Kommentar von dunnilein ,

Danke für die schnelle und gute Antwort :) Dann warte ich einfach noch ein bisschen!

Antwort
von Ofte1948, 12

Hallo,

ich würde ganz schnell mal einen Arzt konsultieren und das dort abklären lassen. Normalerweise hat man nach einer Impfung nicht derartige Probleme.

Kommentar von dunnilein ,

Wirklich??? Also ich hab schon gehört dass solche Nebenwirkungen üblich sind :( Ich kann nur leider jetzt nicht wieder zum Arzt rennen weil wir wegen den Impfungen in der Arbeit soviel Fehlstunden hatten... mein Chef macht mir irgendwann deswegen noch die Hölle heiß...

Antwort
von Saisonarbeiter2, 19

der arzt hat sich ganz sicher auf diese nebenwirkungen hingewiesen. und auch, wielange diese wohlmöglich andauern.. das ist bei jedem menschen anders.

Kommentar von dunnilein ,

Nee leider hat er das nicht... ich werd ihm das beim nächsten Termin aber definitiv berichten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community